Vegan Haul: Meine Bestellung beim Veganversand Kokku

Vor Kurzem habe ich den veganen Onlineversand Kokku getestet – diesen möchte ich Euch heute kurz vorstellen und Euch meine leckere Auswahl zeigen. Kokku ist ein rein veganer, gut sortierter Onlineshop der nicht nur vegane Lebensmittel, sondern auch vegane Kosmetik und Hygieneartikel, veganes Tierfutter sowie Nahrungsergänzungsmittel anbietet.

Die Versandkosten betragen 3,90 €, ab 49 € Einkaufswert ist die Lieferung versandkostenfrei. Der Versand geht super schnell, bei Bestellungen bis 15 Uhr wird sogar noch am gleichen Tag versandt.

 

Zu meiner Auswahl:

 

 

Hafer Cuisine Bio

Hafersahne gibt es inzwischen ja von vielen verschiedenen Marken, ich habe die von Oatly und Natumi bestellt. Die Produkte sind natürlich alle ähnlich, aber doch etwas unterschiedlich in der Konsistenz etc. Da muss man einfach durchprobieren, ich benutze sie meistens für verschiedene Pastasaucen und Risotto.

Tahin

Tahin darf in meiner Küche nicht fehlen – ich mache damit meistens Hummus oder auch eine leckere Tahinsoße, die man gut zu Ofenkartoffeln und Gemüse essen kann. Diese ist etwas leichter als Hummus und lässt sich etwas schneller zubereiten: Hierfür einfach etwas Tahin mit Wasser, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen bis eine fast flüssige Soße entsteht. Dieses Tahin von der Marke Lima enthält übrigens schon Meersalz.

Kokosöl

Auch Kokosöl ist aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken: Ich nutze das beliebte Allround-Talent meistens zum Anbraten von Gemüse für Wokgerichte oder Suppen, im Internet finden sich aber inzwischen unzählige Anwendungsideen aus den Bereichen Beauty und Körperpflege, vom Ölziehen bis zur Herstellung vom eigenen Deo ist alles dabei. Bei Kokosöl immer auf Bio-Qualität achten!

Kokos-Mandelmilch

Die Kokos-Mandelmilch von Provamel schmeckt super und eignet sich super für Chia-Pudding oder z.B. für Overnight-Oats: Hierfür einfach abends die gewünschte Portion Haferflocken mit der doppelten Menge Kokos-Mandelmilch anmischen, 1 TL Chiasamen oder Leinsamen dazugeben und noch ein paar Himbeeren und Kokosflocken dazu geben. Schmeckt auch mit Reismilch super.

Schlagfix Sahne

Die Schlagfix Sahne ist rein vegan und wurde mir schon oft empfohlen. Bei der nächsten Backsession kommt sie definitiv zum Einsatz. Ich bin gespannt!

Mayo

Gute vegane Mayo im Kühlschrank zu haben ist immer praktisch- so ist mal schnell ein leckerer, veganer Kartoffel- oder Nudelsalat gezaubert. Die Mayo von Plamil gibt’s bei Kokku auch noch in den Sorten Zitronengras und Knoblauch Aioli. Die Mayo von made with Luv ist übrigens sojafrei.

Tamari

Da ich gerne asiatisch koche ist auch eine gute Sojasoße nicht aus meinem Kühlschrank wegzudenken – von Lima gibt es verschiedene Versionen: Von mild bis kräftig und auch glutenfrei.

Aufschnitt und Käse

Unter der Woche gibt’s bei uns zuhause eigentlich so gut wie nie Fleisch- oder Käseersatz, aber am Wochenende darf es schon mal das klassische Brötchen-Frühstück mit „Aufschnitt“ sein. Super lecker finde ich z.B. den veganen Aufschnitt „Olive“ von Hobelz sowie den Knoblauch Aufschnitt von Gut Wudelstein. Den Violife Käse mit Pizza Geschmack kann man super zum Überbacken oder für’s Raclette benutzen. Die Käsescheiben von Wheaty haben uns als einziges Produkt der ganzen Bestellung leider so gar nicht überzeugt 🙁

Hefeflocken

Vielseitig einsetzbar und gerade bei Veganern sehr beliebt sind Hefeflocken. Die von Vitam schmecken sehr lecker und eignen sich z.B. zum Zubereiten von Soßen, Suppen, oder als Parmesanersatz.

Clif Bar

Die Riegel von Clif Bar sind kleine Energiebomben und super für Sportler mit erhöhtem Energiebedarf oder auch perfekt für Tage, an denen man länger unterwegs ist ohne die Möglichkeit etwas Vernünftiges zu essen, z.B. Flüge, auf denen es wieder nur fiese Sandwiches gibt. Die Riegel sind reich an Proteinen, Ballaststoffen und Kohlehydraten, sehr sättigend und natürlich auch sehr lecker 🙂

PinusVital Waschzusatz

Der PinusVital Waschzusatz  ist vegan, natürlich und perfekt für alle, die unter Allergien leiden oder empfindliche Haut haben. Mit dem natürlichen Extrakt aus dem Kernholz der Kiefer werden sowohl Haut als auch Wäsche geschützt, ohne dabei auf synthetische Komponenten wie beispielsweise Farb- und Konservierungsstoffe zurückgreifen zu müssen. Einfach in das Weichspülfach geben.

Weitere tolle vegane Produkte findet Ihr auf www.kokku-online.de.

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.