Beiträge

Glücklichmacher im Februar

[Werbung] Von neuen kreativen veganen Rezepten, Zero Waste in der Küche, toller Naturkosmetik von Safeas und süßen Köstlichkeiten – hier sind meine Glücklichmacher aus Februar:

 

1. Zero Waste Kitchen von Veronika Pichl

Jährlich produziert jeder Deutsche mehrere Hundert Kilo Abfall – das ist erschreckend und belastet die Umwelt. Nach dem Motto „Kochen statt Wegwerfen“ präsentiert uns Veronika Pichl ihre kreativen Rezepte für Obst- und Gemüsereste und führt uns mit ihrem Kochbuch „Zero Waste Kitchen“ in das Zero-Waste-Prinzip für die Küche ein. Denn Karottengrün oder Blumenkohlstrunke sind durchaus genießbar – wenn man die richtigen Rezepte dafür hat. Welche leckeren Gerichte man aus Spargelschalen, Brokkolistrunk oder Bananenschalen macht, zeigt uns die Autorin auf über 120 Seiten. Die meisten Rezepte sind vegan oder können veganisiert werden. Außerdem liefert das Buch neben vielen Kochrezepten auch Tipps und Rezepte für Kosmetik und Haushalt wie z.B. für Zitrusreiniger und Avocadokern-Shampoo.

Zero Waste Kitchen ist im riva Verlag erschienen und für 9,99 € im Buchhandel erhältlich.

Weiterlesen

Veganes Weihnachtsmenü: Rezepte + Verlosung!

[Werbung] Vor kurzem ist das Kochbuch „Tierschutz genießen“ erschienen – denn der Weg zu mehr Tierschutz fängt in unserem Alltag und insbesondere auf unseren Tellern an: Der Deutsche Tierschutzbund hat sich mit 32 Köchen zusammengetan und nimmt Euch im Buch mit auf eine kulinarische Reise: Bekannte Köche und Blogger wie Attila Hildman, Björn Moschinski, Josita Hartanto oder Jérome Eckmeier haben 80 leckere vegane Rezepte kreiert und zeigen Euch, wie genussvoll Tierschutz sein kann. Zusätzlich erfährt man in dem Buch viele interessante Dinge über den Charakter und das Leben der vom Menschen so genannten Nutztiere. Liebevoll und aufschlussreich wird dem Leser vermittelt, wie die Tiere leben würden, wenn der Mensch ihnen die Freiheit dazu lassen würde. Außerdem: Mit dem Kauf dieses Buches werden die Tiere unterstützt, von daher auch toll als Weihnachtsgeschenk!
Und weil bald Weihnachten ist könnt Ihr aktuell ein Exemplar des Buchs auf der Veganucci-Facebookseite gewinnen!

Aber nun zum Weihnachtsmenü, das ich Euch aus meinen Lieblingsrezepten im Buch zusammengestellt habe. Lasst es Euch schmecken!

Veganes Weihnachtsmenü aus „Tierschutz genießen“

 

Weiterlesen

Glücklichmacher im Februar

Von köstlicher Rohkost, neuen Protein-Riegeln, Limited Edition-Naturkosmetik und alles um Aquafaba – hier meine Glücklichmacher aus Februar:

1. Everyday raw von Matthew Kenney

New Yorks Rohkost Gourmetkoch Nr.1 Matthew Kenney präsentiert uns in seinem neuen Kochbuch „Every day raw“ Rohkostgenuss für jeden Tag mit Rezepten aus frischen, regionalen und biologisch erzeugten Zutaten, die super schmecken und zudem auch gut für Körper, Seele und Umwelt sind. Der gefragte Chefkoch und Restaurantbesitzer ist DER Experte in Sachen Raw Food und hat zu einer Revolutionierung der Rohkost-Esskultur beigetragen.

Die Rezepte sind eingeteilt in die Kapitel „gepresst & püriert“, „Snacks“, „ohne Backen“, „Vorspeisen“, „Aufstriche, Dips & Saucen“, „Salate“, „größere Gerichte“, „Desserts“ und „Eis“. Von köstlichen Smoothies über Riegel, Burger, Pizza bis hin zu Kuchen und Pfannkuchen ist alles dabei, nur eben in der gesunden raw-Version.

Everyday Raw ist im Unimedica Verlag erschienen und für 19,80 € im Buchhandel erhältlich.

 

Weiterlesen