Beiträge

Glücklichmacher im Oktober

Von köstlichen Bio-Nudeln mit veganer Kürbis-Apfel Füllung, vergrabenen Küchenschätzen aus aller Welt, veganen Eiweißwundern, fair gehandelter Kosmetik aus Berlin, gruseligen Romanen für herbstliche Couch-Abende und Naturkosmetik für den Liebsten – das waren meine Glücklichmacher im Oktober:

 

collageoktober Weiterlesen

Glücklichmacher im Juli

Von veganen Grillgenüssen, sommerlichem Tee, aluminiumfreiem Deo und neuer Lieblingspasta mit veganer Füllung – das waren meine Glücklichmacher im Juli:

1. Biotee von Bioteaque

Da ich keinen Kaffee mag, trinke ich auch im Sommer gerne Tee – dann darf es aber gerne eine erfrischende Sorte sein: Aktuell mag ich den fruchtig-beerigen Biotee „deScheene“ von Bioteaque, ein leckerer Früchtetee mit dem natürlichen Aroma von reifen Himbeeren. Abgerundet mit Apfelstücken, Hagebutten und Hibiskus ist er auch ideal für eine fruchtig-erfrischende Sommer-Bowle geeignet. 90g kosten 9,90 €

2. Vegan Grillen kann jeder von eat this!

Neu aus dem Neun Zehn Verlag: Das Kochbuch „Vegan Grillen kann jeder“ vom eat this! Blogger-Team Nadine Horn und Jörg Mayer. Das Buch enthält neben jeder Menge hilfreichem „Grillwissen“ (Wie man ein Feuer anzündet, die Hitze im Grill richtig steuern, den Grill reinigen etc.) über 80 feurige Rezeptideen für vegane Barbecue-Fans. Die Rezepte sind eingeteilt in Burger, Sandwiches & Bratlinge; Steaks, Würstchen und Spieße; Gemüse – gefüllt, geröstet und geschmort; Pizza, Wraps & Co; Salate; Saucen, Brot & mehr.

Meine Lieblinge: „Grilled Veggie Sub“, „Auberginen-Gyros“, „Gegrillte Artischocken“ sowie die „Dreierlei BBQ-Saucen“. Lecker! Dazu wird in einem extra Kapitel noch genau erklärt wie man vegan grillt, d.h. wie man Gemüse, Tofu, Seitan oder Tempeh richtig grillt um die besten Ergebnisse zu erzielen. Erschienen im Neun Zehn Verlag, 19,95 €

 

JuliPost

Weiterlesen