Brotdosen mit der richtigen Message

Wir sind verliebt: In die Brotdosen und Lunchboxen von LusciaMar! Die tollen Boxen überzeugen nicht nur mit ihrem coolen Design, sondern auch mit der richtigen Message: „Esst mehr Obst“ und „Esst mehr Gemüse“ heißt es hier. Und damit sich dieses nicht mit dem Pausenbrot vermischt, gibt es bei den Lunchboxen eine praktische dreifache Unterteilung. So bleibt immer alles schön an seinem Platz. Der Deckel wird nur an einer Seite geöffnet, ideal für kleine Kinderhände.
LusciaMar

Weiterlesen

Himmlisch vegane Desserts aus der ganzen Welt

Es gibt sie tatsächlich – Desserts, die wunderschön anzusehen sind, lecker schmecken und zugleich vollwertig sind. In ihrem Dessertbuch „Himmlisch vegane Desserts“ präsentiert die erfahrene Veganköchin Lisa Fabry über 80 köstliche Rezepte – von der veganen Schwarzwälder Kirschtorte über den cremigen Feigen-Mandel-Pudding bis zum erfrischenden Pfefferminzeis mit Schokosplittern. Die Autorin besuchte für dieses Buch eine Auswahl der besten veganen Cafés und Restaurants rund um den Globus. Jeder der talentierten Küchenchefs steuerte sein oder ihr Lieblingsrezept für dieses Buch bei.
HimmlicheDesserts

Weiterlesen

Exotische Öle von BioPlanète

Schärft nicht nur Geist und Blick sondern peppt auch unseren Salat auf: das Omega Blue Öl von BioPlanète. Die Ölmixtur aus Leinöl, mild geröstetem Walnussöl, Sonnenblumenöl, Weizenkeimöl und Algenöl schmeckt nussig-herb und ist reich an DHA, einer mehrfach ungesättigten Fettsäure, die u. a. zur Erhaltung der Sehkraft beiträgt.

omegablueoel Weiterlesen

Von Christstollen bis Zimtstern – Vegane Weihnachtsbäckerei von Roland Rauter

Weihnachten vegan: Mit dem kleinen, aber feinen Backbüchlein von Roland Rauter könnt Ihr Euch entspannt durch die Vorweihnachtszeit backen.

Vom veganen Christstollen über die klassischen Vanillekipferl bis hin zum obligatorischen Zimtstern sind hier alle nötigen Rezepte für die vegane Weihnachtsbäckerei aufgeführt und wunderschön weihnachtlich bebildert.

BuchvonChriststollenbis

Weiterlesen

McVeg – 80 vegane Schnellgerichte von Gabriele Lendle

Positiv überrascht sind wir von diesem kleinen Kochbuch für schnelle Gerichte – aufgrund des Covers hatten wir zuerst gedacht, es handele sich hier um Fast Food Rezepte, wurden aber schnell eines Besseren belehrt. Das „Mc“ im Namen erinnert zwar spontan an McDonald’s, ist aber ursprünglich eigentlich ein Bestandteil von schottischen und irischen Familiennamen und bedeutet „Sohn von“, wie uns die Autorin in ihrer Einleitung erklärt.

McVegBuch Weiterlesen

Winterliche Saftkreationen von Voelkel

Wer köstliche Alternativen zu den häufig überzuckerten Weihnachtsmarkt-Klassikern sucht, wird bei Voelkel fündig: Egal, ob es sich um einen gemütlichen Adventssonntag mit der Familie handelt oder um einen romantischen Abend vor dem Kamin: Voelkel bietet das passende Produkt für jeden Anlass der kalten Jahreszeit.

Voelkel1 Weiterlesen

Vegan in Berlin: Mamma Monti

Bei Mamma Monti in Berlin-Charlottenburg könnt Ihr italienisch vegan schlemmen: Das kleine gemütliche italienische Restaurant bietet eine separate vegane Karte an und von Mo-Fr ein günstiges Mittagsmenü.

Wir haben die Tagessuppe, das Kürbis-Lauch-Risotto und die hausgemachten Gnocchi mit veganer Butter und Salbei getestet und für gut befunden. Beim Risotto mussten wir zwar ordentlich nachwürzen, dafür war aber die Konsistenz vom Reis genau richtig (was bei Risotto nicht immer der Fall ist).

MammaMonti Weiterlesen