Superfoods

Was sind Superfoods, wo bekomme ich sie und wie integriere ich sie in meinen Alltag?

Als Superfoods bezeichnet man Lebensmittel, die über einen besonders hohen und konzentrierten Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien, Proteine etc. verfügen. Superfoods sind außergewöhnlich nahrhaft, einfach zu verdauen und besitzen heilende Eigenschaften, die den Körper dabei unterstützen, Krankheiten und frühzeitiger Alterung vorzubeugen.

superfoodsbericht Weiterlesen

Barcelona vegan: Foodtour

In Barcelona, der wunderschönen Hauptstadt Kataloniens, kann man hervorragend vegan essen. Neben den zahlreichen und teilweise seit über 25 Jahren bestehenden vegetarischen Restaurants, die alle auch immer viele vegane Optionen anbieten, gibt es auch tolle, rein vegane Restaurants, Imbisse und Läden mit kreativer veganer Küche zu sehr guten Preisen.

hotspotsbarcelona Weiterlesen

7 Tage grün – Grüne Smoothies und Rohkost

Da wir selbst seit einiger Zeit große Fans von grünen Smoothies sind, haben wir uns umso mehr gefreut, als kürzlich dieses kleine, aber feine Buch zum Thema erschienen ist.
Nebst Anleitung zur grünen Detox-Woche verraten uns Bloggerin Franziska Schmid von Veggie Love und Detox-Expertin Stephanie Mehring viele wertvolle Infos, Tipps und Tricks zum Thema Grüne Smoothies und Rohkost im Allgemeinen. Was bedeutet Detox überhaupt? Was steckt im Smoothie? Wo und was kaufe ich am besten ein? Und welche Lebensmittel gehören nicht in einen grünen Smoothie? Das Buch beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema und noch mehr.

7tagegrün Weiterlesen

7 Fragen an Franziska Schmid von Veggie Love

Wir stellen regelmäßig bekannten Veganerinnen und Veganern 7 Fragen zum veganen Lifestyle – Heute: Franziska Schmid von Veggie Love, Bloggerin und Autorin des kürzlich erschienenen Buches „7 Tage grün – Grüne Smoothies und Rohkost“.

Veganucci: Seit wann lebst Du vegan und was gefällt Dir am meisten an der veganen Lebensweise?
Franziska Schmid: Ich lebe seit Januar 2008 vegan, nun also genau sechs Jahre. Ich liebe es, vegan zu leben und kann mir nichts anderes vorstellen – Verzicht habe ich keine Sekunde lang gespürt. Das ist auch, was mir am meisten gefällt: für mich ist es kein Verzicht und der Umwelt, meiner Gesundheit und den Tieren kommt es zugute.

VeggieLoveInterview Weiterlesen

Schokoladige Liebesbotschaften von LOVECHOCK

In der Hektik des Alltags vergessen wir oft unseren Liebsten zu sagen, wie wichtig sie für uns sind. Lovechock möchte dazu animieren, öfter mit einer lieben Botschaft den Tag zu versüßen. Dazu integriert der Schokoladenhersteller einen kleinen liebevollen Brief in die Verpackung. In dem Loveletter können verschiedene Botschaften angekreuzt werden – eine kleine aber feine Geste. Außerdem ist auch Platz für eine persönliche Nachricht reserviert. Eine schöne Art um mitzuteilen, was wirklich wichtig ist.

lovechock Weiterlesen

Lust auf eine Portion Glück zum Trinken?

Mit dem „Feelglück Serotonizer“ gibt es jetzt die tägliche Portion Glück zum Trinken – und zwar in den Sorten Mango-Orange (unser persönlicher Favorit!), Traube-Maracuja und Johannisbeere-Banane.
Das Geheimnis des Glücks liegt hier in der Zusammensetzung des Getränks – es wurde auf Basis von naturbelassenen Pflanzen mit Höchstwerten an L-Tryptophan kreiert.Tryptophan ist eine Aminosäure, die vom menschlichen Körper nicht gebildet werden kann und daher mit der Nahrung eingenommen werden sollte.
feelglück

Weiterlesen

Zu Besuch im Restaurant Leaf in Hamburg

Neulich in Hamburg: Das vegane Restaurant „Leaf“ in der Eulenstr. bietet kreativ zubereitete vegane Speisen aus überwiegend biologisch und regional angebauten Produkten an.
Wir testen: als Vorspeise den „Spitzkohlsalat zu Grill-Koriander-Tomaten mit Kartoffeldressing“ (hervorragend!) und „Wildsalat und glasierte Teltower Rübchen in Erdbeer-Vinaigrette“.

leaf Weiterlesen

ananné – Vegane Luxus-Naturkosmetik made in Switzerland

Die Luxus-Naturkosmetik ananné aus der Schweiz verzichtet erfreulicherweise von Anfang an konsequent auf tierische Inhaltsstoffe und ist damit eine der wenigen veganen Marken im Luxus-Segment. Ebenso wird auch darauf geachtet, dass keine der verwendeten Rohstoffe an Tieren getestet wurde, weder in Europa noch in anderen Ländern. Wir haben folgende 3 Produkte getestet und sind sehr angetan – die Gesichtspflege sieht nicht nur edel aus, sondern fühlt sich auch richtig gut auf der Haut an.
anannee

Weiterlesen