Gewinnspiel: Gewinne ein Edelstahl-Lunchbox Set von Kivanta!

Vor Kurzem habe ich die tollen Edelstahl Lunchboxen und Aufbewahrungsbehälter von Kivanta entdeckt. Heute könnt Ihr ein tolles Kivanta Aufbewahrungsdosen-Set aus Edelstahl gewinnen!

Das Set besteht aus einer XL Edelstahl-Brotdose mit Trennsteg, einer Edelstahl-Aufbewahrungsdose mit 470 ml Inhalt, einer Edelstahl-Aufbewahrungsdose mit 225 ml Inhalt sowie einem 300 ml Iso-Becher.

Die Dosen sind frei von Kunststoffen, sowohl Dose als auch Deckel sind aus lebensmittelechtem 18/8 Edelstahl und werden von einem Silikonring sicher abgedichtet. Die Kivanta® Edelstahl-Aufbewahrungsdosen sind ideal für Salatdressings, Dips, Babynahrung, Joghurt, Obst, Snacks, Apfelkompott und vieles mehr.

Der Iso-Becher ist ein isolierter und standfester Becher aus Edelstahl mit transparentem Trinkverschluss, der gut in der Hand liegt und für jede Art von Getränk genau richtig ist, sei es ein heißer Coffee to-go, ein kalter Eistee etc.
Eine großzügige Öffnung ermöglicht einfaches Trinken, sorgt aber dennoch dafür, dass beim Gehen oder im Getränkehalter im Auto nichts verschüttet wird.

Die tolle Lunchbox ist ebenfalls komplett aus Edelstahl und kommt mit einem praktischen, herausnehmbaren Trennsteg, denn man flexibel einsetzen und verschieben kann, perfekt für Schule oder Arbeit!

So könnt Ihr teilnehmen:

– Hinterlasst hier unter diesem Artikel einen Kommentar in dem Ihr mir verratet, was Ihr am liebsten in Eure Lunchbox einpacken würdet.

– Achtet darauf, eine gültige Kontaktmail zu hinterlassen, unter der ich Euch im Gewinnfall kontaktieren kann (Im Formularfeld, bitte nicht im Kommentar selbst!!!)

– Das Gewinnspiel läuft bis zum 3. Februar, 23:59 Uhr.

– Bei diesem Gewinnspiel sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich teilnahmeberechtigt, die meine Gewinnspielanweisungen befolgen

–  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich / Keine Gewähr

– Der Gewinner wird einen Tag nach Ablauf des Gewinnspiels per Losverfahren ermittelt

– Im Anschluss informiere ich den Gewinner per E-Mail und bitte um die Versandadresse. Es erfolgen keine separaten Postings für die Gewinnerbekanntgaben. Die Gewinnerdaten werden generell ausschließlich zum Versand der Gewinne genutzt bzw. an die versendende Firma/Agentur/Verlag weitergegeben und danach sofort von mir gelöscht

– Sofern sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb von 7 Tagen nach Benachrichtigung bei mir meldet, lose ich erneut aus

Viel Glück und viel Spaß beim Mitmachen !!!

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Kivanta entstanden. Das Set wird von kivanta.de zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

 

 

397 Antworten
    • Romy Riß says:

      Hallo 🙂 Für meine Kinder hab ich schon so tolle Boxen, nun ist Mama mal dran! Hinein kommt Obst und Gemüse fürs Büro 🙂

      Antworten
  1. Frauke says:

    Wie toll, habe neulich erst von den schicken Teilen gelesen und mir gedacht „BRAUCH ICH!!“ 🙂
    Sie zu gewinnen wäre also super. Besonders die „geteilte“ Bpx finde ich total klasse, dann matscht das Gemüse nicht das selbstgebackene Brot voll. Das wäre also mein Inhalt. Die anderen Boxen eignen sich sicher super für Kaffee, Leinsamen, Chia oder Sesam z.B.
    Ich wäre also sehr glücklich 🙂
    Danke fürs Gewinnspiel und danke für diese tolle Seite hier (schaue bei Facebook vor allem sehr oft vorbei)

    Viele Grüße aus Südniedersachsen
    Frauke 🙂

    Antworten
  2. Eddy says:

    Generell würde ich gerne Gemüse und Obst in meine Box einpacken. Wenn dieses dann super geschützt ist bleibt auch die Freude daran erhalten 🙂

    Antworten
  3. Celina says:

    Ich würde entweder mein Frühstück oder mein Mittagessen dort zur Arbeit transportiert ?
    Und es würde dich in einer plastikfreiern Umgebung bestimmt wohl fühlen!

    Antworten
  4. Miriam Amberg says:

    Huhu, ich muss mir immer was mitnehmen, weil ich X Allergien habe. Aktuell liebe ich selbstgemachtes Fladenbrot mit veganen Aufstrichen und frischem Salat. Aber ich nehme auch oft Hirse oder Buchweizen mit Gemüse oder Gemüsepfanne mit… 🙂 Der Phantasie sind ja zum Glück keine Grenzen gesetzt!

    Antworten
  5. Kerstin S. says:

    Den Wanderproviant in der Freitzeit und das Essen fürs Büro.
    Am liebsten Salate in jeglicher Form 🙂
    LG Kerstin S.

    Antworten
  6. Stefan Streubel says:

    Wohl mein Essen für die Arbeit! 😀 und dieses besteht meistens aus Haferbrei mit Sojamilch 😀 also das 🙂

    Antworten
  7. Jutta says:

    Ich nehme am liebsten das mit, was es am Tag vorher zum Mittag- oder Abendessen gab!
    Also nicht nur belegte Brote, sondern auch Reis, Nudeln, Gemüse etc. 🙂

    Antworten
  8. Janina says:

    Oh die Boxen hab ich letzte Woche erst in einem veganen Lunchboxinspirationen-Video angeschmachtet 🙂
    Ich liebe zwar abwechslungsreiches Essen, aber bei meinem Mittagessen für die Arbeit liebe ich einfach Porridge, Overnight Oats, Chiapudding und ähnlichen Matsch mit ganz viel Obst und dazu einfach Rohkost 🙂

    Antworten
  9. Judith says:

    Ich nehme immer Reste vom Vortag mit, das kann Bulgur sein oder auch mal (wie heute) Waffeln und Spaghetti.Ich würde mich riesig freuen über die Dosen!!!!

    Antworten
  10. Marion says:

    Das wäre die perfekte Dose für mein tägliches Mittagessen für die Arbeit. ?
    Aber am besten kann ich mir sushi darin vorstellen, mein veganes Blumenkohl Sushi letztens an der Arbeit hat so schon für ordentlich Aufsehen gesorgt und in dieser schicken Dose erst recht. ?

    Antworten
  11. Simone Ezendam says:

    Aus so hübschen Dosen würden mein Frühstück und Mittagessen, dass ich immer mitnehme gleich viel besser schmecken!

    Antworten
  12. Susi Sonnenschein says:

    Wir haben schon die Brotboxen für die ganze Familie. Die Dinger sind klasse!
    Die Thermoboxen kenne ich noch gar nicht. Aber als Inhalt käme sicherlich ein warmes Mittagessen in Frage. Da das Schulessen nicht so der Hit für meine Kinder ist („totgekocht“ sagen sie dazu) wäre das eine gute Idee. Und da sie Nudeln lieben, gäbe es sicherlich ganz regelmäßig Nudeln mit frischen Tomaten, Basilikum und Pinienkernen oder Wallnüssen.

    Antworten
  13. Angelika Buffehr says:

    Ich bekäme mein Essen endlich in vernünftigen Behältnissen ins Krankenhaus gebracht. Bin sehr oft Stammgast dort. Würde mich über vegane Hausmannskost wirklich sehr freuen. Vielen Dank.

    Antworten
  14. Anni Oettershagen says:

    Ich würde ein Brötchen, Auberginenaufstrich, was zum Knabbern und einen leckeren Salat mitnehmen.
    Liebe Grüße,
    Anni

    Antworten
  15. Anki says:

    Da ich viel unterwegs bin, wäre das Set ideal für mich. Zunächst würde der Smoothie, den ich aus frischen Zutaten, zum Teil Blätter und Kräuter aus dem Wald frisch gesammelt, eingepackt. In einen weiteren Becher käme ein leckerer Roibos Tee, eine Schale ist ideal für eine köstliche Möhren-Ingwer-Suppe, die ich schon am Vorabend zubereitet habe. Und dannwird die Lunchbox mit Salat aus Obst, Gemüse, Nüssen und Trockenfrüchten gefüllt! So komme ich gut über den Tag!

    Antworten
  16. Carmen Westermann says:

    Ich würde mein leckeres Dinkelbrot belegt mit Salat und Gurke plus Putenbrust in diese wunderschöne Box packen!

    Antworten
  17. Susann says:

    Wow, gefühlt ist man immer auf der Suche nach der perfekten Lunchbox, die Platz für den ganzen Tag bietet. Ich bin Veganer und Essen unterwegs kann ziemlich eintönig sein und so schlägt man sich mit kleinen Döschen über den Tag. Quinoasalat, Wildkräutersalat, Dressing in extra Schälchen, kleine Topings wieder ein Schälchen, Smothis in Glasflaschen…Etc… So kommt es das man ne extra Tasche für Verpflegung braucht.. . Ich würde mich riesig freuen eure Dosen näher kennenzulernen und mein Leben zu vereinfachen bzw. zu erleichtern :-). Wunderschöne Aktion von Euch, weiter so. Vielen lieben Dank. Herzliche Grüße Susann

    Antworten
  18. Edith says:

    Ich werde in den Dosen sehr gerne mein Essen transportieren…..mit diesen Dosen macht das so richtig Spaß ……. daher bin ich hier gerne dabei! ???

    Antworten
  19. Jasmin says:

    Meine tägliche Schuljause würde reinkommen und den Kindern eine umweltbewusste Alternative zu den Plastikboxen aufzeigen. 🙂

    Antworten
  20. Carina Schneider says:

    da fällt mir sooo vieles ein 🙂
    Als Hauptspeise knusprige Kartoffeln mit Avocado-Aioli und ein gemischter Salat mit Babyspinat.
    Und für den Nachmittag ein Obstsalat mit Granatapfel, Sharon und Feigen.
    und und und und 🙂
    <3

    Antworten
  21. Lena says:

    Mein (natürlich veganes) Mittagessen bzw. Abendessen für die Uni, wenns mal wieder mehr zu lernen gibt. Außerdem freuen sich meine Kommilitonen jedes Mal aufs Neue von meinen veganen Kreationen kosten zu dürfen. Hätte unheimlich gern eine Alternative zu dem ganzen Plastik, von dem es sowieso schon viel zu viel gibt! Danke 🙂

    Antworten
  22. Lorena says:

    Gekochte Reste würde ich mitnehmen oder mein Frühstück =)
    Und natürlich zum Einkauf, ein Stück Käse bspw. . Damit kann man super Müll vermeiden.

    Antworten
  23. Sänger-Tuck says:

    Würde gerne mein Frühstück für die Arbeit, Vollkornbrote?Gemüse???, und Obst ????und Joghurt ? Würde mich riesig freuen???

    Antworten
  24. Patricia says:

    Da meine Tochter leider nicht mehr jeden Tag heim zum Essen kommen kann, würde ich ihr das Mittagessen reinpacken. Und sieht erst noch chic aus ?

    Antworten
  25. Erika Müller-Wiemann says:

    Mein Büro-Frühstück (meist Overnight Oats) und mein Büro-Mittagessen (meist eine Kombi aus Gemüse und Getreide) würden sich sicher sehr wohl darin fühlen ???

    Antworten
  26. Ulrike Rodriguez says:

    In die Lunchbox würde ich meiner Tochter für die Uni Obst und Gemüse rein packen das mag sie am liebsten 🙂

    Antworten
  27. Catrin Zubcic says:

    Am Tag kommt mein Essen für die Pause rein. In der Nachtschicht bekommt mein Mann das „Lunchpaket“ mit. Und sollten wir doch mal frei bzw. Urlaub haben kommt unser Proviant für den Ausflug bzw. die Reise rein. ?

    Antworten
  28. Patricia Hainz says:

    Oh, perfekt für die Uni. Und da gibt’s viel das ich einpacken würde, angefangen von verschiedenen Salaten oder vorbereiteten Curry mit Reis, oder ein Vollkornbrot mit Gemüse oder ein Nudelsalat. Einfach alles ?? Würde mich sehr freuen! 🙂

    Antworten
  29. Uta Camara says:

    Alles kommt da rein, aber vor allen Dingen Essen zum Mitnehmen für die Schule – ich schaue mir diese Boxedn oft an und kann mich nicht entscheiden ….

    Antworten
  30. Anne says:

    Ich würde die Box nutzen, um mein Meal Prep (zB gefüllte Pitataschen oder Stir Fry) zu meiner ersten Arbeit nach dem Studium mitzunehmen. Und für Nachtmittags einen kleinen Snack wie Obst oder Rohkost. Ich freue mich so, auf meinen ersten richtigen Job 🙂

    Antworten
  31. Nat says:

    Wir würden die Dosen wahrscheinlich „gerecht“ aufteilen: der Kleine kriegt die Größte für die Schule und da allerlei gesunde (und auch mal ungesunde) Leckereien hinein: Paprika und Apfel, ein belegte Brot und Reiscräcker diese Standards sind Pflicht. Für mich gibt’s Getreidesalate in allen Varianten und für den Großen gibt es den Tea to Go! Perfektes Familienset und drei Menschen glücklich.

    Antworten
  32. Andrea says:

    Uiii ich finde die Boxen echt klasse. Ich würde mein Obst und leckere bunte Salate darin sehen wollen.
    Viele Grüße, Andrea

    Antworten
  33. Sarah M. says:

    Oh von denen habe ich bereits gehört ? Sehen toll aus und sind wahrscheinliche eine tolle Alternative zu sämtlichen plastikboxen.
    Hinein kämen sämtliche Salate und besonders die getrennte Box wär super für Früchte, damit alles noch frisch und knackig ist bevor man es zusammen würfelt ? Perfekt um auch unterwegs gesund und frisch zu essen.
    Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen!

    Antworten
  34. Oliver says:

    Oh, dann hätte ich für jede Mahlzeit die richtige Verpackung. Für die Bemmchen, die Körnersalate, die Süppchen und Chiapuddings… und vor allem würde ich mich mit den Dosen endlich mal an selbstgemachten Yumyum-Nudeln versuchen.
    Natürlich fürs Büro, denn die Möglichkeiten, dort etwas zuzubereiten sind leider gering.
    Hach, das wär‘ ein Fest!

    Antworten
  35. Laura says:

    Natürlich kommt da das Essen für die Arbeit rein 🙂 Oder für unterwegs bei längeren Reisen.
    Overnight Oats, geschmierte Brote, leckere Salate, Currys … und das ein oder andere Stück Kuchen vielleicht auch.

    Antworten
  36. Eva says:

    Die sehen ja wunderschön aus! <3
    Ich bin gerade auf der Suche nach einer Alternative zu Glasbehältern, nachdem mir letzte Woche ein Glas Quinoa-Cashew-Frühstücksbrei im Rucksack kaputt gegangen und ausgelaufen ist.. (Yay)
    Ich würde sie super gerne für Salate, Curries, Obstsalat und Porridge benutzen. :))

    Antworten
  37. Melanie says:

    In die Dosen würde ich von diversen Salaten, Couscous- und Hirsegerichten bis hin zum Schnittchen alles mitnehmen. Ich bin auf mein täglich Brot angewiesen, da ich mich vegan ernähre und unsere Mensa nur Donnerstag eine vegane Option anbietet. Außerdem liebe ich das Kochen und Vorbereiten, ob Overnight Oats, Porridge oder Suppen, Eintöpfe, Pasta mit Gemüse… frisch auf den Bürotisch muss es bei mir einfach sein. Daher würde ich mich mega über so ein nachhaltiges Set freuen.

    Antworten
  38. Tam says:

    Hi ?,
    mal überlegen…also, ich würde in meine Lunchbox ein Sandwichtoast mit Käse und frischer Gurke belegt hineintun, dazu einen Tomatensalat mit Zwiebeln und ein paar Kokoszwieback würde ich auch noch mitnehmen.
    LG
    Tam

    Antworten
  39. Daniela Koch says:

    Toller Gewinn 🙂 ich hab aktuell nur die Edelstahl Flaschen (ohne iso) von Kivanta aber die nutze ich täglich.
    Mit den Dosen könnte man sich ein richtig tolles Menü zum mitnehmen zusammenstellen, z.B. Salat mit gebratenen Champignons und Nüssen in der großen Dose, der tägliche Apfel schön geschnitten in der mittleren und Schoki zum Nachtisch in der kleinen. Dazu ein leckerer Chai-Soja-Latte <3

    Antworten
  40. Rebecca Tonn says:

    Ich würde meinen Lieblings-Linsen-Reis-Salat darin aufbewahren. Die Dosen wären perfekt, um den Salat auch mit an die Arbeit zu nehmen. ?

    Antworten
  41. Melanie says:

    Wäre perfekt für Uni & Job aber auch sonst wenn ich auf Reisen & Ausflügen bin, so hab ich immer all meine Lieblingsspießen bei mir und das noch in der perfekten Aufbewahrungsbox
    Ich würde leckeres Dinkelbrot mit Hummus mitnehmen so wie Salat, Obst
    Aber auch meine leckere Gemüsepfanne…

    Antworten
  42. jen freistetter says:

    tolles gewinnspiel! am liebsten würde ich meine selbstgebackenen veganen brownies auf kichererbsen basis in die box stecken ?

    Antworten
  43. Barbara says:

    Da ich meiner Freundin jeden Morgen ihre Lunchbox fülle, käme neben Möhren und Tomaten ein leckeres Brot mit Avocado rein. Somit sind gleich drei glücklich: Die tolle Lunchbox, die noch tollere Freundin und ich! 🙂

    Antworten
  44. Sandra says:

    Obst, Gemüse oder auch mal Kartoffelsalat und Joghurt. Meine Jungs würden ihr Essen für die Schule damit perfekt transportieren können.

    Antworten
  45. Uta says:

    Am liebsten verpacke ich mein Essen für die Uni in einer Luncbox. Also entweder die Reste vom vorherigen Tag (am liebsten vegane Quiche <3) oder auch Brot mit Aufstrich und Sprossen. Und natürlich würde ich auch gerne noch was warmes mitnehmen, da es im Moment doch recht kalt draußen ist. 🙂

    Antworten
  46. Lena says:

    Oh, also das klingt ja super und sogar dicht!! Also würde ich mein Mittag reinpacken, was entweder Joghurt (veg) mit Früchten, Nüssen und Samen ist oder Salat mit Dressing! 🙂 Vorallem finde ich die runde Dose für kl. Snacks ganz praktisch. Und der Isobecher wäre auch spitze, weil ich zwar nicht so gerne Kaffe trinke, aber gerne Eiskaltes 😀

    Antworten
  47. Katja Moser says:

    Die wären perfekt fürs Büro! Endlich wirklich frisches und home made Essen ? in die Arbeit transportieren, was bei Salat, Suppe etc gar nicht so einfach ist – würde mich sehr darüber freuen ? daheim wärs perfekt für overnight oats ❤

    Antworten
  48. kristina says:

    ich bin auf jeden fall immer viel motivierter, mir frisches essen mitzubringen, wenn man schöne dosen hat und das essen darin dekorieren kann. aktuell hunger ich im büro und esse erst abends was. suboptimal, aber das auge lässt sich nicht davon abbringen.

    Antworten
  49. Anna s. says:

    mein essen für die uni . derzeit verwende ich noch Plastik boxen aber die sind schon so alt das ich ma dringend etwas neues brauchen würde

    Antworten
  50. Verena Schwarz says:

    Ich würde auf jeden Fall Gurke und Äpfel mit in die Brotbox packen die sind mein Powerfood und würde mich sehr über eine der Boxen freuen

    Antworten
  51. Isabel says:

    Diese Boxen möchte ich schon seit Jahren mein eigen nennen! Ich würde am liebsten ganz viel Trockenobst (probiert mal frische Datteln vom Türken mit Walnüssen… der Hammer!) oder auch selbst gemachte Energiebällchen hineintun und dazu ein Stück leckeren saftigen Brownie oder Hirse in hafermilch gekocht und etwas gesüßt … ich bin halt eher der süße Typ wie ihr seht hehe. Ich würde mich sehr freuen!!!

    Antworten
  52. Eva says:

    Oh, was ich da einpacken würde? Hmmm, ich packe mein Luchböxchen und nehme mit….das Schulbrot für Mann und Kind, das Mittagessen fürs Baby, die Reste von heute für morgen, Leckerheiten fürs Picknick, selbstgemachte Kekse,… gibt es etwas, das man NICHT einpacken könnte? 😉

    Antworten
  53. Antje says:

    Also ich nehm mir gern Joghurt und Obst und/oder Gemüse mit, wenn ich zum Blockseminar in die Uni gehe. Dazu hab ich im Winter immer gern einen heißen Tee dabei und im Sommer dann selbstgemachten Eistee 🙂

    Antworten
  54. Lara Wenninger says:

    Eine selbstgemachte Spinat-Lasagne <3 oder einfach ALLES! Dieses Set wäre perfekt für meine selbstgemachten Mittagspausen-Gerichte! *____*

    Antworten
  55. Merve says:

    Ich studiere derzeit und lebe Vegan seit 2 Jahren und nehm immer mein essen mit in die Uni, aber kann nur Brote mitnehmen, weil bisjetzt kein Behälter dicht gehalten hat und außerdem mag ich mein essen ungern in Plastik einpacken, deswegen würde ich mich Mega über diese Lunchboxen freuen 🙂

    Antworten
  56. Joana Jensen says:

    Ganz viel Gemüse, Obst, einen leckeren Dip wie Hummus und ein paar Nüsse würde ich für mich und meinen Sohn einpacken <3

    Antworten
  57. Jenny Fuchs says:

    Wow da passt ja das Essen für den ganzen Tag rein! Einmal Overnight Oats für das Frühstück, zumittag nen Quinoa Salat und für den Nachmittag Topfen mit Früchten!!!
    So ein tolles Gewinnspiel!!!

    Antworten
  58. Tanja says:

    Hallo, ich würde meine „Geschmacksbrote“ dort reinlegen. Das Wort hat meine 97-jährige Oma erfunden, weil sie es immer so schön findet, wie ich mich vegan ernähre und wie ich meine Brote dekoriere. Ein Geschmacksbrot ist z.B. eine zerdrückte Avocado auf dem Vollkornbrot mit einem grinsenden Gesicht aus Tomatenstücken. Solche Ideen hab ich mir aus der Kindheit beibehalten und es macht den Alltag gleich viel schöner 🙂

    Antworten
  59. Sabine Hanbury says:

    Am liebsten würde ich in diese wunderbaren Dosen Salate und Sandwiches einpacken – aber wenn es kalt ist, gerne auch mal eine heiße Suppe.

    Antworten
  60. Annika Martin says:

    Zum Frühstück ein veganes Cheesecake-Müsli mit Chiasamen,Joghurt, Haferflocken,Beeren und Zitrone.

    Mittags Sojabolognese mit Vollkornnudeln

    Abends: Gedünstetes Gemüse,Reis und Bohnen

    Antworten
  61. Britta Schröder says:

    Mein liebevoll selbstgekochtes Mittagessen, Obst und Kaffeepulver für meine kleine French-Press, die ich auf der Arbeit habe. 🙂
    Ach, einfach alles, damit ich unterwegs nichts mehr kaufen muss. Das Set ist großartig und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich es gewinnen würde!

    Antworten
  62. Melanie says:

    Das ist sooo ein tolles Set!
    Ich arbeite in einem Waldhort und könnte ganz vorbildlich mein „Pausenbrot“ und geschnippeltes Obst/ Gemüse ganz ohne Plastik mitbringen. Ich hab auch gerne mal Müsli dabei und gerade im Winter darf ein heißer Tee nicht fehlen.

    Antworten
  63. David says:

    Super Set!! Ich würde mein Essen damit mit ins Büro nehmen oder sie für das „Vesper“ für mein Kind im Waldkindergarten nehmen…

    Antworten
  64. Katharina Mayer says:

    Wow so tolle Boxen die ich gerne mit meinem „brain food“ für die Uni füllen würde.
    Etwas Salat, entweder Couscous, Kartoffeln oder Quinoa und für zwischendurch Gemüse Schnipsel!
    Außerdem immer dabei grüner Tee!!!
    Für einen Pendler wie mich wären die Boxen klasse!!!

    Antworten
  65. Teresa says:

    Bei so vielen Dosen kann ich mich komplett einen Tag mit Essen ausstatten wenn ich auf meinen vielen “Reisen“ bin. Lange unterwegs sein und viele Termine abklappern hat mich schon so manches mal dazu gebracht irgendwo noch schnell was zu essen.
    Die Dosen wären super für mein Müsli im Zug, mein Vesper das zum Glück durch den Steg nicht angematscht wird und lecker Obst für zwischendurch! Und Platz für ein bisschen Nervennahrung hat’s auch noch. Das wären echt die perfekten Boxen für mich 😉

    Antworten
  66. Hanna says:

    Overnight-Oats, mein Gemüsesnack für die Arbeit oder auch mein Süppchen oder Salat 😉 Ich habe viiiiele Ideen für den Inhalt der Boxen und würde mich riesig über den Gewinn freuen! Drücken wir die Daumen …

    Antworten
  67. Anke says:

    Was für ein tolles Set! Die Lunchbox wäre perfekt für Sandwich und Gemüse. Ich finde es furchbar, wenn mein Brot nach dem Gemüse schmeckt, was auch in der Dose ist. Vielleicht würde ich die Lunchbox auch an meinen Sohn abtreten für die Schule. Er hat meist Obst/Gemüse, Nüsse und Brot dabei. Dank Trennsteg würde alles da bleiben, wo hingehört. 🙂

    Antworten
  68. Carla says:

    Ich packe immer gerne einen großen, bunt gemischten Salat ein mit reichlich Toppings, dazu selbstgebackenes Sauerteigbrot. Oder Pasta mit Tomatensoße und Gemüse. Und natürlich immer einen kleinen Nachtisch in Form von Obst, Nüssen oder auch mal Schoki 🙂

    Antworten
  69. Judith says:

    Ich würde die Edelstahldosen gerne für mein Essen im Büro nehmen und für unterwegs, wenn ich ein paar Snacks für meinen Kleinen einpacken möchte 🙂

    Antworten
  70. Iris says:

    Die eigentliche Frage ist, was ich NICHT mehr in diese Boxen packen würde, wenn ich sie gewinnen würde. Das finde ich wesentlich schwieriger zu beantworten, da ich sie so klasse finde, dass ich vermutlich einfach alles einpacken wollen würde 😉 Aber konkret: vor allem müllfreier Transport von Falafel und Gemüsebällchen aus meinen Lieblingsläden und leckere frische Salate, Nüsse und grünen Tee 🙂

    Antworten
  71. Elena Liebhardt says:

    Ich werde bald Mutter und freue mich schon riesig darauf kleine Snacks für Ausflüge zuzubereiten und Pausenbrote zu schmieren.

    Antworten
  72. Sebastian says:

    Edelstahl Boxen in top Qualität kann ich sehr gut gebrauchen, als Ersatz für ökologisch negatives und längst nicht so haltbares Plastik.
    Für die Aufbewahrung von mitgebrachtem Essen für die Mittagspause im Büro oder beim Sport. In den ISO Becher würde ich Tee füllen.
    Fast jeden Tag Joghurt mit Flocken, Banane und Kiwi in Plastik zu transportieren, gefiel mir von Anfang an nicht.
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    -Sebastian

    Antworten
  73. Hanna Heß says:

    Zur Zeit nehm ich am liebsten ein Kartoffelbrot mit Obazdem und dazu Gemüsesticks (Karotte, Paprika, Gurken,…). Da wäre natürlich die zweigeteilte Dose spitze 🙂

    Antworten
  74. Mareen says:

    Auf jeden Fall leckeren Salat mit selbstgemachten Dressing. Alternativ auch ein paar Sachen für zwischendurch, Obst, Raw-Schokolade oder selbstgemachtes Brot. So ein Lunchboxset wäre jetzt ideal für mich, da ich wieder anfange außerhalb zu arbeiten, und mich freuen würde ein gute Transportmöglichkeit für leckeres und gesundes Essen zu haben. Tolles Gewinnspiel! 😀

    Antworten
  75. Mary says:

    In der Brotdose mit dem Trennsteg würde ich das Kitafrühstück meiner Tochter transportieren. Es gibt in der Regel ein Wurstbrot und Gemüsesticks ? In der zweiten Aufbewahrungsbox wäre der Snack meines Sohnes (Karotte, Trauben, Äpfel oder andere Knabbereienfür Unterwegs) optimal verstaut. Und der Getränkebecher wäre mit leckerem heißem Kaffee natürlich meiner?

    Antworten
  76. Luise says:

    Ich nehme mir immer mein Mittagessen mit zur Arbeit, meist eine Nudel- oder Kartoffelpfanne mit ganz viel Gemüse. Ich sortiere momentan langsam aber sicher alle Tupperdosen aus und steige auf nachhaltigere Materialien wie Glas oder Edelstahl um. Da käme mir so ein Dosen-Set von Kivanta sehr gelegen. 🙂

    Antworten
  77. Berit says:

    Ich würde mir darin mein glutenfreies Frühstück oder Mittagessen mit in die Uni nehmen, da ich nur selten in der Mensa essen kann (:

    Antworten
  78. Rainer Figelski says:

    In die „Allzweckwaffe“ #Kivanta Lunch-Box würde ich mir alles einpacken, was das vegetarisch-vegane Herz begehrt !!!

    Antworten
  79. Isabelle says:

    Ich entferne nach und nach Plastikbehter aus meiner Küche. Deshalb wären die Behälter super praktisch für mich, ob für unterwegs oder für Zuhause, zB. zur Aufbewahrung von Gemüsesnacks, Dips, Suppen etc.
    Würde mich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Isabelle

    Antworten
  80. Nicole says:

    Seit Anfang des Jahres zähle ich Kalorien, in den letzten Wochen war ich daher nicht viel bei Freunden, denn es ist immer so blöd, wenn ich dann erstmal die Waage auspacke und alles abwiege. Ich würde also einfach mein Essen zu Hause fertig machen und mitnehmen.
    Mein Abendessen von heute steht bereits im Kühlschrank, Mandelmilch mit Chiasamen. Später noch ein Apfel, paar Walnüsse dazu und etwas Amaranth… lecker <3 Das käme also in eine der Boxen 🙂

    LG Nicole

    Antworten
  81. Susanne Hopfengärtner says:

    Meine kleine Tochter ist gerade in die Krippe gekommen und da heißt es kreativ sein beim zweiten Frühstück. Pfannkuchenstreifen, Melonenstückchen, Naturjoghurt, das sind die ungeschlagenen Favoriten. Aber auch Milchreis, Käsebrot oder Apfelachnitze kommen gut an. Mit dem Dosenset wären wir für alles bestens gerüstet

    Antworten
  82. Ann-Marie says:

    Einen leckeren, knackig frischen Salat. Mit Möhre, rote Beete, Rotkohl, Weißkohl, Kartoffel, Spinat. Getoppt mit Hummus, Sessm und Hefeflocken <3

    Antworten
  83. Udl Raths says:

    Oh, toll! Am liebsten tu ich da meinen Bulgursalat rein. Und natürlich das Pausenbrot für meinen Sohn.
    Lieben Gruß, Udl ?

    Antworten
  84. André says:

    Zuerst einmal würde ich damit beginnen, mich von einigen lästigen Plastik Aufbewahrungsdosen zu trennen. Anschließend würde ich die Dosen mit einem Lächeln auf den Lippen mit allerlei gesunden Sachen für meine Kinder und auch meinem Mittagessen im Büro füllen.

    Antworten
  85. Masi says:

    Die Dosen wären perfekt für meinen Ausbildungsalltag und würden meine Edelstahlflaschen von Klean Kanteen super unterstützen.

    So könnte ich problemlos zum Frühstück meinen Joghurt mit Obst und zu Mittag einen tollen Eintopf mitnehmen und meinem Mann in der tollen XL Brotdose ein leckeres Lunchset zusammen stellen, damit er auf der Arbeit und der Schule gut versorgt ist.

    Mit dem Isobecher gäbe es auf der Zugfahrt zur Arbeit einen schönen heißen Tee zum Buch.

    Antworten
  86. Nora says:

    All das was ich immer so für die Woche vorbereite 🙂 Tofu in Sojasauce, Gemüse, Reis, Quinoa, mal n Salat, Chili, Tomatensuppe….

    Antworten
  87. Victoria Halt says:

    Ich versuche garde nach und nach auf Edelstahl umzustellen, denn das bereits vorhandene Plastik wegzuwerfen, wäre ja auch Quatsch. Daher würde sich unsere Brotzeit für die 3 Kinder in Shcule und Kindergarten oder wahlweise meine fürs Büro sicher glücklich ab sofort in den hübschen Dosen zu reisen. Hoch im Kurs sind bei uns zZ Wraps, weil man in denen mehr Vitamine verstecken kann, als den Kindern lieb ist 😉 Und beide Seiten sind glücklich!

    Antworten
  88. Rosa says:

    Das ist genau das richtige für uns. Denn bald laufen wir den Jakobsweg mit unserem Sohn (14 Monate) und so können wir #plastikfrei unsere gesunden Snacks aufbewahren! Damit wir viel Kraft und Energie für unser Abenteuer haben ???

    Antworten
  89. Katie says:

    Oh, es wäre so toll, mein tägliches Essen für die Arbeit darin zu verstauen. Endlich eine super Alternative zum ollen Plastik.

    Antworten
  90. Hannah says:

    Oh wie toll. Die Trinkflaschen sind schon super. Und mein Coffe-To-Go-Becher ist gerade kaputt gegangen.. der Gewinn wäre also ein Traum! Ich nehme gerne mal ein leckeres Getränk mit, ob ein klassischer Latte, Chailatte, Pumpkinspicelatte.. oder ein Kakao 😉 Momentan würden in der Lunchbox am häufigsten Snacks für unsere Tochter landen, Nussriegel, Obst, Brote, Beeren, Gemüsesticks.. was das Kinderherz gerade begehrt und unterwegs gut zu essen ist 🙂

    Antworten
  91. Gretel says:

    Aus Gesundheitsgründen darf ich keinerlei Getreide und auch keine Rohkost essen und muss deswegen morgens immer fleißig mehrere Mahlzeiten kochen – wieviel mehr Spaß das machen würde, wenn endlich die richtigen Dosen da wären, um alles ordentlich für den Tag und natürlich auch für unterwegs einzupacken 🙂

    Antworten
  92. Mandy says:

    Die Dosen wären perfekt für den Schul- und Büro alltag und natürlich auch für unsere Ausflüge ins Grüne *_*
    Rein kommt dann natürlich vor allem Abwechslung! Je nachdem was uns die Natur grad geben kann, man in der eigenen Küche grad hergestellt hat und wonach einem der Appetit steht 😉

    Antworten
  93. Nadine Emminger says:

    Meine Kinder haben schon beide eine Jausenbox für den Kindergarten. Der Gewinn wäre perfekt für mich im Büro für meine Jause 🙂

    Antworten
  94. Natascha says:

    Meinen Kürbis-Brokkoli-Salat mit Kichererbsen! Der ist schon Standard, wenn ich unterwegs bin und lässt sich in den Boxen von Kivanta bestimmt perfekt transportierten. :-))

    Antworten
  95. Nina says:

    Für meine Kids einen Snack zum Kunstturn – Training! Der ist immer unterschiedlich, von Nüsse über Obstschnitze bis hin zu Nudelsalat 🙂

    Antworten
  96. Lena Mueller says:

    Auf Reisen wären diese Dosen toll, um darin Straßen-Essen einpacken zu lassen. Denn leider wird gerade in Asien mittlerweile fast alles in Plastik verpackt:(

    Antworten
  97. Tine says:

    In meine Dose kämen Möhrchen mut Hummus, denn das geht immer, ein Kartoffelsalat mit gegrillten Auberginen und Zucchini, Falafel und ein bisschen Obst. In den Isobehälter, wenn ich den auch noch füllen „darf“ eine Kürbissuppe.

    LG,
    Tine

    Antworten
  98. Lisa says:

    Ich würde am liebsten Brot mit Aufstrick, Karottensticks, etwas Trockenobst und ein paar Nüsse darin mit zur Uni nehmen.

    Lieben Gruß,
    Lisa

    Antworten
  99. Heike Ulrich says:

    Oh, ein tolles Gewinnspiel!
    Ich würde das Kita-Frühstück meines kleinen Lieblingsmenschen verpacken: gemeinsam gebackenes Brot mit wechselndem Belag und Gemüse- oder Obststückchen und natürlich hin und wieder was leckeres zum naschen. Essen soll ja auch Spaß machen 🙂
    Wäre toll wenn’s klappt mit dem Gewinn!

    Antworten
  100. Sarah Staudt says:

    Am liebsten das vegetarische Schulfrühstück für meinen Sohn. Das ist immer ein Brot, Obst oder Gemüse und noch eine Kleinigkeit wie z. B. Käse oder ein Gemüsemuffin

    Antworten
  101. Ilona Dunker says:

    Ich würde meinen Kinder das schulessen einpacken. Obst Möhren paprika Tomate dazu ein kleines Brot.
    Danke für die Chance
    Gerne versuche ich mein Glück ? Vielleicht Klappt es ja. ?

    Antworten
  102. Helene Kieweg says:

    PizzaWaffeln mit Salat oder BeerenQuark mit Müsli oder Obstsaalt mit Joghurt natürlich Tee oder Kaffee .
    In die Brotdose könnte man auch Strickzeug mitnehmen z. B. Wartezimmer Beim Arzt. Ich glaube für die Behälter gäbe es 1000 Verwendungsmöglichkeiten.

    Antworten
  103. Heike says:

    In eine der Dosen käme mein lecker Couscous-Mandel-Granatapfel Salat, in eine andere Gemüsestifte und dann kommt noch ein Dip in eine Dose und fertig ist der lecker Lunch für den Arbeitstag.

    Antworten
  104. Julia says:

    Also ich liebe Kivanta und habe schon die tollen Edelstahlflaschen! Die Edelstahldosen stehen schon lange auf meiner Wunschliste. 🙂 Ich würde dort für morgens ein tolles belegtes Vollkornbrot mitnehmen, mittags eine schöne Suppe und Snacks z.B. Karotten, Gurke und im Nebenfach einen tollen Dip. 🙂 Wäre super!

    Antworten
  105. Claudia says:

    Wir haben schon ein paar dieser tollen Dosen – und ich packe am liebsten die Jause meiner Kinder darin ein!
    Wir würden uns sehr über den tollen Gewinn freuen!

    Antworten
  106. Kerstin says:

    Da ich eh jeden Tag mein leckeres (roh-) veganes Mittagessen mitnehme, kämen solche Behälter sehr gelegen! Die Glasschüsseln sind schon ziemlich schwer zu schleppen 😉

    Antworten
  107. Angela vella says:

    Natürlich gesunde sachen 🙂 für unterwegs Gurken Scheiben und natürlich was süßes “ süße Äpfel “
    Ich bin es leid, ständig diese Tüten mit herumzuschleppen !

    Antworten
  108. Sabine says:

    Wooooah, das wär so cool! Ich hab noch keine Metallbox für die Arbeit.
    In meine Lunchbox würden auf jeden Fall irgendwelche Röllchen kommen. Mit Pizzafülllung, mexikanisch, salatig-knackig mit Hummus, Banane und Schokocreme,… Es gibt uuunendliche Möglichkeiten ^_^
    Liebe Grüße, Sabine

    Antworten
  109. Alexandra says:

    Ich würde mir das Set mit meinem Kind teilen. Wir haben schon eine Edelstahldose für den Kindergarten. Manchmal kommt man damit an an die Grenzen der „befüllmöglichkeit“. Bzgl. Joghurt usw. Und ich könnte mein vesper für die Arbeit auch endlich immer kunstofffrei verpacken.

    Antworten
  110. Gizem says:

    Gesunde Sommerrollen würde ich am liebsten in meinem Lunchbox einpacken, damit ich an meiner nicht-veganfreundlichen Uni. ein Lunch mit Freunden genießen kann.

    Antworten
  111. Linda Weber says:

    Da ich gerade in Elternzeit bin und für meinen Mann immer das Frühstück für die Arbeit zubereitet, würde ich natürlich sein Frühstück in die Box packen. Und später, wenn unser Sohn in die Kita kommt, hätte ich gleich die passende Jausen Box… ?

    Antworten
  112. Theresa says:

    In die Brotdose würde ich links ein Süßkartoffelmuffin und rechts ein Kamutlaugenbrötchen packen. Dazwischen ist sicherlich noch Platz für ein paar Karotten. Die runden Behälter sind sicher prima für warme Eintöpfe. Da würde ich mal Süßkartoffel-Curry mit ins Büro nehmen.
    Der Iso Becher hätte die perfekte Größe für meinen grünen Tee 🙂

    Antworten
  113. Janina says:

    Da käme zum Beispiel ein leckeres Sandwich rein, oder vielleicht ein paar Gemüsebratlinge oder einfach geschnittenes Obst und Gemüse und dazu ein paar Nüsse und Kerne. Und in so eine kleinere Dose würde ich mein Müsli machen.

    Antworten
  114. Laura says:

    Wow, was ein tolles Gewinnspiel! Sollte ich das Glück haben und gewinnen, könnte ich alle Dosen die ich aktuell habe verkaufen/verschenken/spenden. Ich würde morgens mein Müsli mit Nüssen und Früchten, Mandelmilch, belegte Brote und Gemüse für den Tag im Büro einpacken. 🙂

    Antworten
  115. Ina says:

    Also ich wuerde mich ueber dieses Boxenset sehr freuen und wuerde da meine Einkaeufe aus dem Unterpacktladen einpacken … Glaeser mag ich nicht so gerne, weil sie A sehr schwer sind und B ich Angst habe, dass sie mir kaputtgehen, wenn ich den Rucksack mal aus Versehen unsanft „absetze“ … oder er mal runterfaellt, wenn ich ihn wo erhoeht hingelegt habe …

    Antworten
  116. Nicole says:

    Was für eine wundervolle Idee ?
    Meine Kids würden sich sehr freuen ihre Schulbrote, Nüsse und Obst in plastikfreier Verpackung mit in die Schule nehmen zu können. Ich drück für meine Mädels die Daumen ????

    Antworten
  117. Frank says:

    Da wird das Vesper zu unseren Wanderungen mit der Familie verstaut. So bleibt alles wunderbar frisch und behält seine Form. Einfach ideal.

    Antworten
  118. Heidi says:

    Perfekt für mein Frühstück in der Arbeit…leckere overnight oats oder Müsli oder porridge. Und meine Rohkost oder den Schichtsalat fürs Mittagessen ?.

    Antworten
  119. Ina says:

    Supi klasse dieses Gewinnspiel. Ich liebäugele schon solange damit. Rein kämen vegane Pancakes mit Obst, Salat, gebratener Räuchertofu, Sprossen… Yummie!

    Antworten
  120. Sandra Janke says:

    Ich packe meine Lunchbox & nehme mit… GemüseSticks ??, basisches Frühstücksmüsli-dazu Obst ???, Haferpancakes, ProteinBrote ? usw. Und in den Becher kommt mein Matcha Latte ?

    Antworten
  121. Maria Ines says:

    Einfach perfekt für unser Familienpicknik. 🙂 Wird nach lust u laune mit Obst, Gemüse, Salat etc befüllt. Ganz nach den Geschmäckern meiner Süßen. Somit darf dieses Set nicht fehlen in unserem Sortiment. Wir würden uns einfach riesig darüber freuen <3

    Antworten
  122. Alexandra Jovic says:

    Mein Essen für die Arbeit 🙂
    Da ich gerade meine Ernährung komplett umstelle und so gut wie alles nur noch selbst und frisch koche, wären diese wundervollen Aufbewahrungsdosen ein zusätzlicher Anreiz nicht wieder schwach zu werden, denn dann habe ich nicht nur gesund und umweltbewußt gekocht sondern nehme mein Essen auch in gesunden umweltfreundlichen Verpackungen mit.
    Da kann ich dann nicht nur Brote, selbstgemachte Dips, Gemüse, Obst und Salat mitnehmen, sondern auch mal eine Suppe.

    Antworten
  123. Eva says:

    Uh, ich hab da eigentlich schon ganz viele Ideen…
    Aber am liebsten würde ich einen schönen bunten Salat mit Rucola, Trauben, Walnüssen da rein packen.
    Eigentlich wäre es absolut genial, da ich mir immer Mittagessen mitnehmen muss ins Büro…

    Antworten
  124. Kern Michele says:

    Für meinen Sohn und mich. Er hätte seine leckere Brotzeit für den KiGa drin und ich meine für’s Büro. Wir beide im gleichen Design, das wäre schon klasse. Und nicht mehr diese doofen Behälter wo immer irgendwas kaputt geht. Wir sind sehr gerne beim Gewinnspiel dabei und hoffen mal drauf ????????????????

    Antworten
  125. Christian says:

    Kindergartenfrühstück für mein Zwerg, so dass der Joghurt nicht mehr ausläuft. Und meine Nervennahrung, ne‘ ordentliche Stulle.

    Antworten
  126. Sabine Pitschula Brauer says:

    Ich würde mir leckere overnight oats zaubern…
    Blaubeere
    Zimt
    Hafer und dinkel
    chashews chia
    Klicks Ziegen Joghurt mmhh…

    Antworten
  127. Vera says:

    Oh, was für ein toller Gewinn – den würde ich mit meinen Jungs teilen, fürs Frühstück in der Schule & mein veganes Angeberfrühstück (wie meine Kollegen sagen ;)), Obst mit Müsli, Wraps mit Avocado, bunte Rohkost… auf der Arbeit.

    Antworten
  128. May-Britt says:

    Wow, ein Wahnsinns-Set!
    Mit zwei Kindern braucht man dauernd Dosen für Snacks, gerade, wenn man in der warmen Jahreszeit wieder länger draußen unterwegs ist. Was kommt also rein? Vor allem Obst, Nüsse, selbstgebackene Kekse,… Müsli für den Kindergarten.
    Eine würde ich auch an den Mann abtreten. ^^

    Danke für das Gewinnspiel!

    Antworten
  129. Franziska Theurer says:

    Ich würde sie für meine vegane Brotzeit mit viel Obst und Gemüse verwenden und im Becher meinen Lupinenkaffee mit selbst gemachter Hafermilch transportieren – so würde für meine Schultage alles schön frisch bleiben und noch besser schmecken 🙂

    Antworten
  130. Susän says:

    Ohhh wie toll. Im Moment habe ich noch Plastikboxen zum Aufbewahren. Im Mai kommt unsere kleine Prinzessin, da wird es doch Zeit für die Babynahrung auf eine bessere Ausstattung umzusteigen. Ich würde das Set super gern testen und dann noch erweitern. Liebst, Susän

    Antworten
  131. Kristin says:

    Mein Mann hat schon eine Box für seine Arbeit. Ich würde die gewonnene Box dann für unterwegs mit den Kindern hernehmen. Brote, Salat, Knabbereien, Obst … einfach nach Lust und Laune. Wir würden uns wahnsinnig freuen <3

    Antworten
  132. Kristin Wolfram says:

    Ich würde in die Lunchbox meinen selbstgemachten Hummusdip sowie Paprika-, Karotten- und Gurkensticks zum eindippen einpacken und das ganze mit zur Arbeit nehmen.

    Antworten
  133. Emra says:

    Belegte Brote, Sandwiche und leckere Salate für Büro und Obstsalat und Rohkost für Kinder zu Ausflügen und ab und zu mal selbstgebackene Teigtaschen oder Kekse oder Muffins 🙂
    Wir würden uns riesig freuen. Denn unser Jahresvorsatz lautet:
    Kein Kunststoff mehr!
    Liebe Grüße

    Antworten
  134. Nicole Schilling says:

    Toll!

    Die wären perfekt für mein Veggie-Gemüse-Frühstück ???

    Klasse! ?❤??

    Ahhhhhh! ?
    Ohhh, fantastisch !!! ✌?️?
    Da möchte ich sehr gerne gewinnen! ??

    ⭐?⭐?⭐?⭐?⭐

    Antworten
  135. Kathrin S. says:

    Ich brauche immer ein Behältnis für mein Joghurt-Müsli-Obst-Gemisch. Dann brauche ich eine Dose für Gemüsesticks (Möhren, Paprika etc.) für zwischendurch und noch eine für ein Brot oder Brötchen zu Mittag.

    Antworten
  136. Anni says:

    Ich würde leckeren Quinoa-Salat und meinem Frühstückssmuthie einpacken und für meinen Sohn Gemüsesticks für den Heimweg. ^^

    Antworten
  137. Sarah says:

    Ui, fantastisch! Darin könnte ich ja meine Tages-Dosis Kalorien transportieren! Chiapudding mit frischem Obst zum Frühstück, veganes Gemüse-Allerlei mit Körnern und Cashewmus zum Mittag, und leckere Suppe mit selbstgebackenem Brot zum Abendessen! Und vermutlich bleibt dann immer noch etwas Platz für ein paar Nüsse als gesunder Snack, oder das ein oder andere Stückchen Schoki 😉

    Antworten
  138. Tania says:

    Mein Sohn hatte schon so eine tolle Brotbox und leider in den ersten Schultagen schon auf dem Pausenhof verloren 🙁 Sehr unglücklicher SOhn. Noch unglücklichere Mama. Es war so ein schönes Gefühl ihm dort seine Brotzeit hineinzugeben. Das möchten wir gerne wieder. In die anderen kommt Rohkostsalat für mich und Trinken für die große Tochter. Jipiiiieh ich hoffe wir gewinnen!!! <3

    Antworten
  139. Ina Gudat says:

    Unser gutes SoLaWi-Essen (solidarische Landwirtschaft). Gemüse/Obst, Brot, Quark und Yoghurt. Das wäre supertoll! Meine Kids haben schon tolle Dosen und Trinkflaschen von euch ?

    Antworten
  140. Tina says:

    Oh wie schön!! Ich würde gerne mein Frühstück für die Arbeit mitnehmen. Plastik mag ich gar nicht und würde mich sehr freuen!

    Antworten
  141. Mona La says:

    Diese Boxen wünsche ich mir schon lange und würden gute zu meiner kivanta-Trinkflasche passen. 🙂

    Bei mir käme das Essen für die Arbeit und das Studium hinein: Obst, Gemüse, Müsli und/oder Pumpernickel. Yammi

    Antworten
  142. Ina says:

    Eigentlich alles essbare 😉 mir ist wichtig frisch und gesund auf der Arbeit zu essen. Vorallem selbstgekocht. Im Moment wird alles in glasbehältern transportiert, ein wenig schwer auf Dauer. Auch wenn ich mit den Kindern unterwegs bin möchten wir nicht auf gesunde Mahlzeiten verzichten. Dann packt man mehr ein und mehr gleich schwerer. Mit dem set würde etwas Gewicht von meinen Schultern genommen werden 😉

    Antworten
  143. Clarissa Zimmermann says:

    Ich würde sie zum verpackungsfreien Einkauf von Käse auf dem Wochenmarkt und in unserem Unverpackt Laden benutzen 🙂

    Antworten
  144. Jörn says:

    Hallo. Meine Kinder haben schon diese tollen Brotdosen von Kivanta für die Schule und den Kindergarten. Ich würde leckeres Obst und Brot für meine Arbeit in den Dosen mitnehmen.

    Antworten
  145. Da Ni says:

    In die Lunchboxen kommt mein Mittagessen fürs Büro, für unterwegs oder für den Strandtag: am liebsten Curry, kleingeschnittenes Gemüse und Obst oder Schnittchen. Die Boxen sind für den Alltag einfach sehr praktisch.

    Antworten
  146. Sunny says:

    Das wäre ein toller Gewinn, habe kivanta vor kurzem erst zufällig entdeckt und sofort verliebt?die Kids in der spielgruppe meiner Tochter sind so begeistert von der neuen trinkflasche das die Muttis jetzt auch kivanta Kunden sind?. Wir würden alles mögliche einpacken, vom normalen Brot und Obst bis zu unserem geliebten Wurstsalat.

    Antworten
  147. Laura says:

    Uhhhh, diese Dosen würden endlich meine ungeliebten Plastikbehälter ersetzen und mein Mittagessen sicher in der Uni ankommen lassen. Am allerliebsten Quinoa-Salat und selbstgebackenen veganen Kuchen 🙂

    Antworten
  148. Noula Bvlgari says:

    Wow so ein cooler Gewinn ! Sehen optisch echt klasse aus und ein totaler Hingucker !
    Auf der Arbeit sowohl auch bei kleinen Ausflügen und Picknicks ein treuer Begleiter:) von der Avocado bis hin zur zucchini und anderen Leckereien würde ich alles gerne da reintun 🙂

    Antworten
  149. Dietlind says:

    Hallo und vielen Dank für diese Chance! 🙂

    Mein Mann und ich haben unsere Plastikbehälter zum Teil schon durch Glasbehälter ersetzt.
    Wir sind aber öfters auf größeren Veranstaltungen, wo Glas verboten ist, und müssen da bislang doch wieder auf unsere alten Plastikbehälter umsteigen. Damit fühle ich mich aber immer weniger wohl. Edelstahl wäre natürlich genial!
    Auch fürs Wandern kann ich mir sie sehr gut vorstellen, da sie wahrscheinlich leichter wären als Glas. Letztes Jahr bin ich leider nicht dazu gekommen (neuer Job und Ausbildung zur Ernährungstrainerin), aber dieses Jahr haben wir die Berge fix im Plan.
    Bei der Arbeit habe ich auch meistens einen Behälter dabei, falls mir das Mittagessen zu viel ist. Und mein Mann nimmt immer sein Couscous-Müsli mit in die Arbeit.

    Ich würde so vieles hineinfüllen… 😀
    Der Iso-Becher würde oft einen Chai-Latte (im Winter) beherbergen, oder auch einen Matcha-Latte (im Sommer).
    Die Aufbewahrungsdosen würden sehr oft Gerichte aus dem Buch „Powerfood“ von Sybille Sturm beheimaten, und natürlich leckeres Grießmus in allen Varianten.
    Da wir sehr gerne Neues ausprobieren, würden wir das Set öfters mit was Neuem befüllen 🙂

    Vielen Dank nochmal für diese Chance!
    Mein Mann und ich würden uns wirklich sehr über dieses Set freuen!

    Antworten
  150. Ria Matzke says:

    Ich würde Petersiliensalat mit Linsen, einen Kaffee mit Hafermilch und etwas Müsli mit Vanillejoghurt mitnehmen. ? Danke, und jetzt habe ich Hunger ?

    Antworten
  151. Hannah says:

    In meine Boxen würde mein Mittagessen für die Arbeit reinkommen, damit ich meinen jahresvorsätzen weiterhin so treu bleibe 🙂

    Antworten
  152. Steffi Köble says:

    So ein toller Gewinn, Wahnsinn!
    Ich würde die Boxen natürlich mit meinen Kindern teilen 😉 meistens das Frühstück für Schule, Kindergarten und Arbeit. Aber auch mal Over Night Oat oder Mittagessen, wenn ich lange Tage vor mir habe.
    Die Jungs stehen total auf ihre Boxen, nur ich selbst habe noch keine einzige für mich….bisher 😀

    Antworten
  153. Franziska Fodor says:

    Die liebe Oma schwärmt von diesen Boxen und will den Enkeln, da die Verpflegung, für die gemeinsame Abenteuer einpacken. Wenn wir die gewinnen, erfreuen sich 3 Generationen und lernen direkt mehr Verantwortung und Umweltbewusstsein ?☺

    Antworten
  154. Johanna says:

    Oooh, ich würde so gerne gewinnen! Ich möchte darin vor allem mein Pausenessen für die Arbeit verpacken. Edelstahl ist nicht nur hygienischer, geruchs- und geschmacksneutral, sondern auch so viel appetitlicher als Plastik – und natürlich umweltfreundlich und schadstofffrei! Ich erhoffte mir dadurch, dass ich wieder angeregt werde, kreativer bei meinem veganen Mittagessen zu werden, weilmich allein die Verpackung mehr anspricht.

    Antworten
  155. Uljana says:

    Ich bin gerade auf der Suche nach genau solchen tollen Dosen! Ich würde jeden Tag mein Essen für den ganzen Tag zur Arbeit mitnehmen: meine Brote, mein Obst und Gemüse und mein selbstgekochtes Mittagessen! Das wäre so großartig, wenn ich gewinnen würde ??❤

    Antworten
  156. Luisa Ostertag says:

    Ich würde alles mögliche einpacken! Die Boxen wären bei mir im Unialltag im täglichen Gebrauch und da darf es gern Abwechslungsreich sein. Couscoussalat, frisches Gemüse, Obstsalat, leckerer Porridge, knackige Zucchininudeln oder auch mal der eine oder andere süße Keks 😉 Ich würde mich auf jeden Fall riesig über den Gewinn freuen!!!

    Antworten
  157. michi says:

    Da mein Sohn im Herbst mit der Schule startet, und seine alten Kigadosen nun ausgedient haben, wäre es perfekt wenn er zur neuen Schultasche noch gleich ein paar neue Behälter für seine Bio-Schuljause kriegt. Immerhin wächst mit dem Kind auch der Appetit – nur leider seine alten Dosen nicht 🙂 Daher würden wir uns beide freuen in Zukunft seine Schuljause in diesen tollen Behältern zu verstauen.
    ach ja- und der Isolierbehälter wär natürlich für meinen morgendlichen Bio-Café in der Arbeit.

    Antworten
  158. Kirsten says:

    Ich würde die Dosen für meine Kinder verwenden. Also nicht, um die Kinder einzupacken ?, aber das Frühstück für die Schule. Hauptsächlich Obst, Studentenfutter und Energiebällchen.

    Antworten
  159. Janna says:

    Ich packe am liebsten Butterbrote und Joghurt mit Obst ein. …und wenn ich weiss, dass sich keine Plastikteilchen sich ins Essen fressen, schmeckt’s mir doch direkt viel besser! : )

    Antworten
  160. Sabrina says:

    Das Set wäre perfekt für die Uni und die Arbeit.
    Ich schleppe täglich Butterbrottüten und Plastikdosen mit mir rum. Besonders letzte haben schon bessere Tage gehabt.

    Antworten
  161. Angelika Stein says:

    NAtürlich die köstlichsten veganen Snacks, damit ich die Kollegen mit dem Inhalt UND den tollen Dosen neidisch machen kann 😉

    Antworten
  162. Petra says:

    Was ich da rein tun würde? Alles! Diese Edelstahldosen sind super fürs Büro (Brote, Salate, Müsli) oder wenn man sonstwie unterwegs ist. Aber auch für die Aufbewahrung zuhause, gerne auch fürs Reste-Essen für den nächsten Tag. <3

    Antworten
  163. Janka Schubert says:

    Das klassische Leberwurstbrot geht immer 😉
    Würde mich riesig über den Gewinn freuen. Habe gerade angefangen, auf weniger Plastik umzusteigen und mir Log-and-Log-Dosen aus Glas zugelegt. Die sind aber als Brotdose usw. nicht so geeignet, da sie ein hohes Eigengewicht haben…

    Antworten
  164. Jennifer Hildebrand says:

    Wow, ich bin begeistert. Das wäre perfekt für unseren Start im Waldkindi im März.
    Ich würde in die kleine Dose einen Quark-Dip machen, den mein Sohn so sehr liebt und in die große Box die passenden Gemüse Sticks zum Dippen und ein Brot <3
    Wir würden uns wirklich sehr freuen 🙂

    Antworten
  165. Nadia Schimko says:

    In die tollste Dose der Welt kommt nur das Beste: Ein Sojajoghurt mit Heidelbeeren, Haferflocken, etwas Agavendicksaft und Zimt. Das rettet den tristesten Wintertag.

    Antworten
  166. Dirk Ziegeler says:

    Die Britdose wäre genial für unsere Tochter in der Schule für Pausenbrot, Karotten, Paprika und Salatgurke.
    In den Dosen könnte ich perfekt meine leckeren Rohkostsalaten passen!

    Antworten
  167. Lena Emrich says:

    Ich würde mir jeden Tag ein kreatives Essen für die Uni einpacken – damit ich nicht immer nur von Pommes und Salat in der Mensa leben muss!

    Antworten
  168. Silvia says:

    Also ich bin ja im Büro ein absoluter Selbstversorger. Das würde bedeuten, morgens meinen Hirsebrei und meinen Früchtesalat, Mittags dann meinen Salat, Lunchbrot oder etwas selbstgekochtes veganes Hmmmmm, da würde ich mich darüber freuen.

    Antworten
  169. Katrin says:

    Würde mein tägliches Mittagessen für die Arbeit in den Lunchboxen mitnehmen. Kein Kunststoff – der perfekte Transport für gesunde Lebensmittel!

    Antworten
  170. Heike says:

    Hallo,
    Da ich Sportlerin bin, aber gleichzeitig viel im Job unterwegs sein muss, wären diese Boxen genau das Richtige für mich. Befüllt würden sie mit allerlei „fitten“ Mahlzeiten ?

    Antworten
  171. Carsten says:

    Wer viel arbeitet, braucht auch ein richtiges Pausenbrot und immer genug Obst/Gemüse. Idealerweise ohne Plasteverpackung 😉

    Antworten
  172. Sonja says:

    V.a. natürlich das Mittagessen – bestimmt aber auch hin und wieder das Essen, welches beim Restaurantbesuch nicht mehr in den Bauch gefunden hat.

    Antworten
  173. Kirsten says:

    Dieses Set wäre mein ständiger Begleiter für den „unverpackt“- Laden in meinem Viertel. Da kommt dann alles rein, was ich ohne Verpackungen einkaufen möchte. Mandeln, Nüsse, Reis, Schokolade, einfach alles, was da reinpasst. Und selbstverständlich die gute Stulle für die Bahnfahrt.

    Antworten
  174. Hanna says:

    Was für ein toller Gewinn! Ich würde die Lunchbox mit einem Quinoasalat aus dicken Bohnen und Erbsen, abgeschmeckt mit einer Currymischung, befüllen 🙂

    Antworten
  175. Eyleen Kienow says:

    Da mein Sohn jetzt in die Kita kommt würde da natürlich sein tägliches Brot und Obst hineinkommen und ich könnte eine mit meinen geliebten Nüsse und Trockenobst für die Arbeit einpacken und das alles endlich ohne Plastik ?Seitdem ich gehört hab wie schädlich es nicht nur für die Umwelt, sondern auch für uns ist und gerade für die Kleinen, möchte ich bei meinem Sohn wo ich kann auf Plastik verzichten und da wären die Boxen einfach super für sein Essen????

    Antworten
  176. Clara Luna Gelau says:

    Nervennahrung für die Arbeit: Veggiesandwiches, Obst, Nüsse, Smoothie, Gemüsestreifen, Süßes, … der Tag ist lang und erfordert viele tolle Lunchboxes :-)!

    Antworten
  177. Nati says:

    Ma wie nett wäre es zu gewinnen.

    Wenn es nur zum Spielplatz geht, dann kämen Gurke, Apfel, Heidelbeeren, Karotten, je nachdem was die Zwerge für einen Snack wollen. Wird es ein längerer Ausflug dann falafel, maislaibchen oder mal ein Nudelsalat.
    Und wenn wir einkaufen gehen, nehme ich auch meine eigenen Dosen mit und das wäre doch angenehmer für mich als die schweren Glasdosen jedesmal.

    Wir stellen eben gerade auf Plastikfrei um und sind schon ziemlich gut dabei. Aber das set wäre halt genial, vor allem liegt es sonst gerade nicht drinnen.

    Wir würden uns wirklich sehr sehr freuen <3

    Antworten
  178. Katharina Leubert says:

    Ingwersuppe!!! Ich bin in der Küche voll das totales Embryo. Daher muss in die lunchbox das Essen rein was mein Mann mir lecker kocht… aber heute .. ja ich bin ja so stolz hab ich ein Rezept ausprobiert und echt ich könnt mich reinlegen… in meine Ingwersuppe. Ab sofort koche ich die regelmäßig und perfekt dazu wäre euer Behälter für Babynahrung… ach ein Traum… ihr seid die besten.. alles Liebe euch und ich freu mich von euch zu hören… alles liebe eure Kate

    Antworten
  179. Sigrid says:

    Da fällt mir ganz viel ein 🙂
    Ganz sicher einen Chai Latte für mich und Obst- und Gemüse fürs Baby und für mich 🙂

    Antworten
  180. Jessica says:

    In die Boxen würde ich meine selbstgemachten Salate ohne Zusatzstoffe füllen, damit ich sie im Büro oder unterwegs genießen kann.

    Antworten
  181. Anne says:

    Lecker Pausenbrote, Salate für unterwegs und/oder einfach Reste vom toll gekochten gestrigen Abendessen! Hätte so ein Set extrem gerne. Bin kein Fan von Plastikdosen und Glas ist auf die Dauer ganz schhön schwer.

    LG, Anne

    Antworten
  182. Anna says:

    Tolle Lunchboxen! 🙂
    Was ich am liebsten reinpacke würde?
    Ach, alles, was gerade ansteht 😀
    Belegte Brötchen, warme Speisen, Müsli, Snacks, Obst, Gemüsestickt, Dips und zum Trinken einen selbstgemachten Smoothier/Saft oder nen Tee für die kalte Jahreszeit gerade.
    Es wird sich auf jeden Fall etwas passendes finden 😉
    Mit liebsten Grüßen!
    Anna

    Antworten
  183. Manuela Fischer says:

    oh ja, sie wären toll für mein mittagessen und ich könnte wieder eine plastikdose anderweitig entsorgen ( nutzen)

    Antworten
  184. Raphaela says:

    Hallo wow das ist ein tolles Gewinnspiel. Ich würde für meine Kinder was im die Lunchboxen rein geben, Obst, Brote oder kekse?

    Antworten
  185. Katrin Schneider says:

    Obst, Gemüse und ganze Mahlzeiten für die Arbeit, wie fast alle hier. Möchte weniger azswärts essen auf der Arbeit, aber der Plastikdoseneinsatz ist schon immens. So Edelstahl wäre da deutlich praktischer und einfacher zu reinigen.

    Antworten
  186. Carmen says:

    Ein tolles Gewinnspiel!!!!
    Was reinkommt? Jeden Tag was anderes: Pausenverpflegung, Wandernahrung, LM beim Camping, Einkäufe auf dem Markt, Reste vom Kochen oder oder oder….

    Antworten
  187. Nadja Philipp says:

    Ich habe schon eine Dose, die jeden Tag im Einsatz ist. Ich liebe sie 🙂 Mal gefüllt mit Porridge, mal mit unterschiedlichen Salaten oder auch vorgekochtem Mittagessen wie ZB einem veganen Curry. Brauche unbedingt noch mehr von den tollen Behältern 😉

    Antworten
  188. Silke says:

    Ich nehme mit:
    – mein selbstgebackenes Vollkornbrot
    – Rohkoststicks
    – Nüsse bis der Arzt kommt
    und heißes Ingwerwasser
    Die Dosen wären perfekt dafür!

    Antworten
  189. Amelie says:

    Was für tolle Dosen! Genau das Richtige, um meine Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen. Und zwar weniger Plastik benutzen mehr selber kochen und gesünderes Essen mitnehmen !
    ich würde Kartoffelsalat mitnehmen, Rohkost und etwas Hummus dazu ❤️

    Antworten
  190. Magdalena says:

    Ich würde mein Essen für die Uni mit den Boxen einpacken: Overnight Oats, Curry, Couscoussalat… Und da ich sowieso kein Fan meiner Plastikboxen bin wäre das mal ein Grund die endlich zu entsorgen. Würde mich sehr freuen 🙂

    Antworten
  191. Cheyenne Ruhbach says:

    Natürlich würde dort alles hinein kommen was meine Kleine im Kindergarten essen kann(Obst,Gemüse,Joghurt, usw.), mein Mittagessen für die Arbeit (Salate, Reis- und Nudelgerichte, viel Gemüse) und unser Obst und Gemüse für den Nachmittagsausflug.

    Ich habe bereits oft über Kivanta gelesen und finde das ist jetzt ein schönes Gewinnspiel.

    Liebe Grüße aus Cottbus

    Antworten
  192. Elena says:

    Ich packe ein: ein beot mit käse, karotten/paprika/gurken/, selbstgemachten joghurt mit erdbeer marmelade, und einen apfel 🙂

    Antworten
  193. Tanja Fechner says:

    Ich würde mein selbsrgebackenes glutenfreies Brot lecker belegt mitnehmen. Mein Hirsebrei würde sich sicher auch über die tollen Dosen als Transportmittel freuen. ??

    Antworten
  194. Annegret Haake says:

    Ich würde da viel Obst reinpacken und auch Gemüse. Ich würde die Box weniger für Brot verwenden, wenn dann nur für Volkornbrot.

    Antworten
  195. Steffi E. says:

    Ich würde meine Paleo-pfannkuchen und die Füllung getrennt mit zur Arbeit nehmen. Und einen ChaiTee warmhalten… der duftet auch immer so gut.
    Mit solchen Dosen ist die Vorfreude aufs Essen gleich doppelt so groß.

    Antworten
  196. Anne says:

    Unser Bulli und wir freuen uns schon auf die nächste Campingsaison, da würden wir gern das tolle Set mitnehmen und alle leckeren Speisen einfüllen, die uns unterwegs begegnen.

    Antworten
  197. Sarah says:

    Nüsse, Feigen und Datteln, viel Gemüse und Obst und ein Linsensalat mit Paprika. V E G A N 🙂 <3

    Ich besitze unglaublich viele Produkte von Kiwanta, so hätte ich noch genug für meine Familie! 🙂

    Antworten
  198. Janine says:

    Da würde wohl zukünftig mein Mittagssnack für die Arbeit reinkommen (Obst und Gemüse)… es sei denn mein Sohn ist schneller und schnappt sich die Box für den Kiga 🙂

    Antworten
  199. Birgit says:

    Am allerliebsten nehm ich mit zur Uni frische Datteln, Äpfel und Nüsse 🙂 Smoothies oder Nudelsalat sind auch manchmal mit dabei.

    Antworten
  200. Jasmin says:

    ohhh wie wundertolligst toll! ☺
    Ich würde meine Lieblingsnüsse & mein Dörrobst reinpacken und für die Kiddies nich frisches Obst dazu!!!! ☺❤❤❤

    Antworten
  201. Thomas says:

    Moin 🙂

    Weil ich noch Food Preper Amateuer bin, würde ich mich vorerst an die tollen Rezepte von Super Good Food halten und dann nach und nach dazulernen was man noch alles tolles machen kann.

    Gruß

    Thomas

    Antworten
  202. Michaela says:

    Ich würde endlich eine schöne Bento-Box daraus machen mit süßen Reisbällchen und Gemüse. Plastik nervt da schon als Box.

    Antworten
  203. Marie says:

    So ein super Set! Ich nehme mir jeden Tag selbstgemischtes Müsli und ein Lunch mit zur Arveir. Da wären die Dosen perfekt! Einen Isobecher wollte ich mir auch schon lange kaufen. Ich drücke mir einfach mal die Daumen:)

    Antworten
  204. Johanna Kächelein says:

    Bei uns wäre das Set so gut wie jeden Tag in Gebrauch. Meistens wünscht sich mein kleiner Nudeln, aber sicher dürfte auch alle möglichen Suppen, Patties und veganes Sushi drin verreisen. Oh, da Krieg ich schon wieder Hunger

    Antworten
  205. Andreas Summer says:

    Hallo liebes veanucci Team,

    danke für die Möglichkeit hier etwas zu gewinnen.
    Ich würde Alles Mögliche mitnehmen. Wir sind dabei uns einen Food Blog aufzubauen und es wäre cool die Dinge Off-Road zu präsentieren. 🙂

    Nun zur Frage was wir mitnehmen, vor allem viel Selbstgemachtes. 🙂 Sei es nun Hauptspeisen wie ein Curry. Salate oder auch was Süßes ****mhhhhmmmmmm******

    Nochmals vielen Dank für die Möglichkeit

    Antworten
  206. Birgit Bovens says:

    Ich würde das Brot, Obst, Gemüse, dann sicher auch mal einen Dip, Smoothie, e.c.t, reinpacken, für die Kinder zur Schule, auf Ausflügen wäre es immer mit dabei …, eine Dose für jeden Tag und alles, wir würden uns sehr darüber freuen ?‍?‍??‍??

    Antworten
  207. Schloti says:

    Ich würde meiner lieben von den Wechseljahren geplagten Kollegin endlich mal ein leckeres Stück Kuchen und einen leckeren Yogitee mitbringen? In meine runden Behälter von Kleen Kanteen passt nämlich leider kein ordentliches Stück Kuchen…?

    Antworten
  208. Melanie Hoffnung says:

    Da ich bald in Urlaub fahre mit meinem besten Freund könnten wir die für unterwegs sehr gut nutzen um was zum essen mitnehmen zu können 🙂

    Antworten
  209. Katharina says:

    Mein Mann würde sich wie ein Schnitzel freuen, wenn er in so einer kleineren Box einen Haufen Beeren mit ins Büro bekommen würde. Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, vielleicht noch ein paar Trauben. Und in die große Box kriegt er dann ein leckeres VK-Sandwich 😉 (ohne Gurke, die mag er nicht) mit Emmentaler und Putenbrust.
    Und wenn ich genug Zeit habe (hahaha) bekomme ich vielleicht selber auch noch so ein Sandwich… dann brauch ich aber noch eine zweite Lunchbox 😉

    Danke für das Gewinnspiel!

    Antworten
  210. Charlotte says:

    Also ich würde in die eine Box ganz viel Obst und ein bisschen Gemüse einpacken und in die andere das traditionelle Butterbrot 🙂

    Antworten
  211. Silvia says:

    Ich würde gerne mein Brötchen oder Brot einfüllen, leckere selbstgemachte Suppe und meinen Kakao fürs Auto. Selbstgemachtes Apfelmus mitzunehmen wäre auch schön. Es würde den Transport zur Arbeit sehr erleichtern. Ich bin Allergikerin und würde mich riesig freuen. Tolle Aktion.

    Antworten
  212. Tanja Hammerschmidt says:

    wow wieviele dieses gewinnspiel entdeckt haben. ob man da noch daumen drücken sollte 😀 naja wie auch immer, ich würde dort gerne meine brotzeit für die arbeit einpacken. leckeres obst, frisches gemüse und waffeln <3

    lg rockstar84@gmx.de

    Antworten
  213. Lene says:

    Ich würde mich sehr über das Set freuen und mein Mittagessen für die Arbeit auf jeden Fall darin transportieren. Ich stelle gerade auf #noplastik um und könnte so auch gut meine Einkäufe von Stückgut in Hamburg transportieren und aufbewahren.

    Antworten
  214. Lisa Sauer says:

    Da käme mein Vesper für die Uni rein. Mit Avocado belegte Kürbiskernbrote, Karottenstifte, Tomätchen, eine Handvoll Nüsse und ein paar Stücke Bitterschokolade. <3

    Liebe Grüße,
    Lisa

    Antworten
  215. Sandrina Krannich says:

    Für meine neue ökologische, ethische und hochwertige vegane Rohkost Diät – 80/10/10 High Carb, würde sie perfekt dazu passen!!

    Antworten
  216. Nicole says:

    Ich würde mich so freuen. Für meine Kinder genau das richtige. Für Ihre Schulbrot me, Oats, Obst, was Süßes und vieles mehr. Das wäre so der Hammer Gewinn. Zumal uns schon das ein oder andere geklaut würde in der Schule, was meine Kinder echt geschockt hat.

    Antworten
  217. Ruben says:

    Ich würde mir am Vorabend Overnight Oats zubereiten, sie in die klasse Lunchbox füllen und am nächsten Tag noch frische Früchte hinzufügen – fertig ist das Frühstück für die Arbeit 🙂

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.