Glücklichmacher im Dezember

[Werbung] Von leckeren 60-Sekunden-Smoothies, neuer Pastaliebe, knuspriger Schokocreme und dem perfekten Butterersatz – hier sind meine Glücklichmacher aus Dezember:

 

Smoothies von Wholey

Kennt Ihr schon die Smoothies vom Berliner Startup Wholey? Perfekt für alle, die keine Zeit oder Lust haben, sich täglich um die Zutaten für einen frischen Smoothie zu kümmern: Die Smoothies werden bereits im vorportionierten Becher mit schockgefrorenen Bio-Zutaten geliefert, du musst nur noch den Becher mit Wasser auffüllen, den gesamten Inhalt in den Mixer kippen und schon kannst du deinen leckeren, gesunden Smoothie genießen! Ganz ohne lästige Einkäufe, stressige Rezepturrecherche und aufwendiges Zubereiten. Dafür schnell, bio, natürlich und ganz easy. Besser kann man nicht ins neue Jahr starten. Die aktuell neun Smoothie-Sorten, darunter sechs Smoothies und drei ‚Nomilkshakes‘ (vegane Milchshakes auf Nussbasis) sind im hauseigenen Wholey Onlineshop ab 3,50 € pro Cup erhältlich. Mit dem Rabattcode „vegan10“ bekommt Ihr außerdem bei Eurer Bestellung bis zum 31. Januar 2018 10% Rabatt!

Weiterlesen

About last week #5

 

Vegane Rouladen mit Rotkohl, Bratensoße und Knödel im Untervegs in Krefeld

 

 

Gesehen
Wie jedes Jahr an Heiligabend „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“. Sooo schön und inzwischen Tradition bei uns 🙂 Außerdem noch den Dokumentarfilm „Die Reise der Pinguine“

Gelesen
Ein paar Artikel aus dem Spiegel

Gegessen
Eine winterliche vegane Maronencremesuppe aus den aktuellen Winter-Specials bei Vapiano. Die war wirklich unglaublich lecker! Müsst Ihr unbedingt probieren.
Und noch vegane Rouladen mit Kartoffelknödeln, Bratensoße und Rotkohl im Untervegs in Krefeld – die perfekte kulinarische Einstimmung auf Weihnachten. Und natürlich ganz viel vom Weihnachtsteller: vegane Printen, Spekulatius, Kekse etc.

Getrunken
Bio-Grauburgunder und Glühwein
Weiterlesen

About last week #4

 

 

Gesehen
Zwischen zwei Leben“ im Kino. Eine schöne Mischung aus Liebesgeschichte und Abenteuerfilm mit Kate Winslet

Gelesen
Einen Artikel im Spiegel über den Wahnsinn rund um den Onlinehandel. Vieles wird nur noch online bestellt und das wird in Zukunft massive Auswirkungen auf die Innenstädte haben

Gegessen
Rotes Thai Curry mit Jasminreis beim Thailänder und veganen Cheeseburger beim Space Burger

Getrunken
meinen ersten Weißwein-Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt
Weiterlesen

About last week #3

 

 

Gesehen
Ein Theaterstück von Agatha Christie im Apolo Theater in Barcelona. War ewig nicht mehr im Theater!

Gelesen
Die Winterausgabe der Zeitschrift Slow und Eure Kommentare (mehrere tausend!) zum Veganucci Adventskalender-Gewinnspiel auf Facebook. Danke für die zahlreiche Teilnahme – ich drücke weiterhin die Daumen!

Gegessen
Das erste Mal makrobiotisch bei Macrobiotic-Zen in Barcelona und veganes Fast Food im La Trocadero, einem rein veganen Fast Food Restaurant

Getrunken
Katalanischen Cava
Weiterlesen

About last week #2

 

 

Gesehen
Den Film „Lion – Der lange Weg nach Hause“. Achtung: Taschentücher bereithalten

Gelesen
Den Blogpost von Greenpeace: 10 Dinge, die du gegen Glyphosat tu kannst

Gegessen
Die Wintergerichte im veganen Restaurant „Sattgrün“. Außerdem die ersten Schoko-Nuss-Printen in diesem Jahr und köstliche Powerballs ohne Zucker von der Aachener Handwerksbäckerei Bäckerei Moss. Beides durfte ich schon mal testen bevor ich es letzte Woche an Euch verlost habe im diesjährigen Veganucci-Adventskalender Gewinnspiel

Getrunken
Hot Chocolate mit Sojamilch und einem Espresso Shot
Weiterlesen

About last week #1

Heute geht’s los mit meiner neuen Rubrik auf dem Blog: In „About last week“ gibt’s ab sofort jeden Montag einen kurzen Wochenrückblick…

 

 

Gesehen
Den Dokumentarfilm „Food Choices“. Für mich einer der besten Dokufilme zum Thema vegane Ernährung, die ich bisher gesehen habe. Gibt’s aktuell auf Netflix

Gelesen
Die Hebammenkolumne aus dem Süddeutsche Zeitung Magazin. Manchmal ergreifend, manchmal lustig, aber immer toll geschrieben

Gegessen
Pilz-Rosenkohlpfanne in einer leckeren veganen Sahnesauce, dazu Kartoffelstampf. Im Moment gibt’s bei uns jede Woche mindestens einmal Rosenkohl

Getrunken
Jede Menge Prosecco denn es gab viel zu feiern

Weiterlesen